Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Cullberg Ballett:
The Strindberg Project

 
  • Do, 24.01.2013 24H
    Kampnagel – K6

Das renommierte Cullberg Ballett aus Stockholm exportiert seit Ende der 1960er Jahrezeitgenössischen Ensembletanz auf höchstem Niveau und ist nun zum ersten Mal auf Kampnagel zuGast. Zum Anlass des 100-jährigen Todestages August Strindbergs beschäftigt sich die Compagniemit dem Nachlass des berühmten schwedischen Kulturnationalhelden. Als Doppelabend unter derLeitung der zwei Nachwuchstalente Tilman O’Donnell und Melanie Mederlind konzipiert, präsentiertdas Ensemble zwei höchst unterschiedliche choreografische Ansätze: Tilmann O'Donnell, früher selbstTänzer im Cullberg Ballet und danach in der Forsythe Company, vereint Semiotik, starkenkörperlichen Ausdruck und grotesken Humor. Die schwedische Theaterregisseurin Melanie Mederlindlässt in ihren visuell gedachten Kompositionen Bilder von strenger Schönheit entstehen.

»Voller Humor und reich an Effekten – The Stindberg Project ergibt ein ergreifendes Ganzes.« Aftonbladet»Wunderschön und inspirierend.« Dagens Nyheter

 

Teil 1 Translations
IDEE/REGIE/DRAMATURGIE/BÜHNE Melanie Mederlind CHOREOGRAFIE in Zusammenarbeit mit den Tänzern KOSTÜME Ulrika van Gelder TON Mårten Ihre DRAMATURGIE Marc Matthiesen TÄNZER Alexandra Campbell, Johanna Lindh, Åsa Lundvik Gustafson/Fem Rosa Has, Andrea Martini, Shumpei Nemoto, Victoria Roberts, Csongor Szabó and Kristóf Várnagy

Teil 2 August did not have what is commonly considered good taste as far as furniture is concerned
IDEE/REGIE/BÜHNE/KOSTÜME Tilman O’Donnell BÜHNE / LICHT Thomas Zamolo TON Mårten Ihre CHOREOGRAFIE ASSISTENT Cyril Baldy VON Tilman O'Donnell in Zusammenarbeit mit den Tänzern Agnieszka Dlugoszewska, Mirko Guido, Hanako Hoshimi-Caines, Gesine Moog, Luis Alberto Rodriguez, Adam Schütt, Daniel Sjökvist und Patricia Vázquez

The Stringberg Project ist koproduziert vom Festspielhaus St. Poelten, Österreich. Eine Kooperation mit Nordwind, Plattform und Festival. Dauer: 1h 55min inkl. Pause


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de