Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Begüm Erciyas:
This piece is still to come

 
  • © Joeri Thiry, STUK Kunstencentrum
  • © Joeri Thiry, STUK Kunstencentrum
  • Mi, 28.11.2012 24H
    Kampnagel – K1

Ist es möglich, ein Projekt niemals abzuschließen und genau dadurch das Ziel zu erreichen? Kann jede Aufführung eine neue Fassung der ersten Vorstellung sein? In ihrer neuen Arbeit verweigert die Choreografin Begüm Erciyas Schlussfolgerungen zugunsten von Wiederholung und Neuausrichtung. Jede ihrer Wiederaufnahmen von THIS PIECE IS STILL TO COME produziert eine Wiederholung, die in Form von Video- und Tonaufnahmen in die nächste Vorstellung integriert wird. Durch diese Akkumulierung von Material ergibt sich nach und nach eine Ausdünnung der Performance, durch die Dinge erscheinen, verschwinden oder ihre Form verändern können. Mit der Uraufführung auf Kampnagel wird dieser Prozess angestoßen, der stets unfertig, jedoch immer in Bewegung bleibt. Begüm Erciyas lädt das Publikum ein, Teil dieser fortwährenden Arbeit zu werden, in der nur eine Gewissheit besteht: dass das Video von heute morgen zu sehen sein wird.KONZEPT UND CHOREOGRAFIE Begüm Erciyas VIDEO Andrea Keiz TON Florian MathewsEine Arbeit von Begüm Erciyas in Koproduktion mit Kampnagel, Arts Festival 0090 Antwerp und STUK kunstencentrum Leuven. Gefördert von: Regierender Bürgermeister von Berlin- Senatskanzlei im Rahmen des Tanzstipendiums, Fonds Darstellende Künste e.V., Kulturbehörde Hamburg und K3 Tanzplan Hamburg.DAUER: ca. 50 Min.TICKETS: 8 € (erm. 6 €, [k] Karte 4 €)Doppelabend mit Laurent Chétouane 12 € (erm. 8 €)WICHTIGER HINWEIS: Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass die Performance gefilmt wird und das Material in den jeweils folgenden Vorstellungen gezeigt wird.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de