Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Hamid Ben Mahi:
Faut qu'on parle!

 
Tanz
  • Di, 02.10.2007 20:00
    Kampnagel – K1

Das Solo FAUT QU´ON PARLE! von Hamid Ben Mahi ist das Selbstporträt eines jungen Mannes und Tänzers algerischer Herkunft. Aufgewachsen in einer Vorstadtsiedlung von Bordeaux, widmet sich Ben Mahi der Klärung seiner eigenen Identität zwischen Frankreich und Algerien.Für dieses Solo begleitet der Theaterregisseur Guy Alloucherie den Künstler auf seinem Erzählpfad und kehrt mit ihm zu dessen kulturellen Wurzeln zurück. Hamid Ben Mahi beschreibt den gesellschaftlichen und politischen Kontext, in dem er aufwuchs und wie ihn diese Umstände zum Tanz gebracht haben.FAUT QU´ON PARLE! erzählt über Hip-Hop und darüber, wie durch gesellschaftliche Diskriminierung Subkulturen entstehen können.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de