Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Pantha du Prince & The Bell Laboratory:
Elements of Light - Symphony

 
  • © Sigrud Fandango
  • Sa, 20.10.2012 24H
    Kampnagel – K6

Hendrik Weber alias Pantha du Prince hat den Clubs in den vergangenen Jahren mit "Eiskristalltechno" (SPEX) eingeheizt. „Abstrakte elektroakustische Musik” nannte Weber seine Aktivitäten sachlich, die ihn zu einem der Aufsehen erregendsten elektronischen Musiker machten, bekannt für transzendierte Klänge über fließenden Beats. Auf seinem jüngsten Album „Black Noise” schuf er diese Transzendenz u.a. durch digitale Glocken. Für sein neustes Projekt erweitert er den Sampler nun um ein gewaltiges Carillon: ein über einen Spieltisch gesteuertes Ensemble von (Kirchen-)Glocken. Gemeinsam mit dem norwegischen Komponisten Lars Petter Hagen schrieb Hendrik Weber „Elements of Light“, eine Symphonie für Carillon, Live-Programmierung und Perkussion – darunter zahlreiche Röhrenglocken, Marimba und Klangvasen. Neben Weber und Hagen spielen live u.a. der Carillonneur des Osloer Rathauses Vegar Sandholt, Martin Horntveth (Jaga Jazzist), Erland Dahlen (Madrugada) und Heming Valebjørg (Philharmoniker Oslo). Bei aller Materialität und physischen Schwere der Instrumente auf der Bühne, entsteht hier auf der Grundlage eines 145bpm House Beats live ein kathedrales Klangereignis, das nicht weit vom Schwebezustand auf einer Club-Tanzfläche entfernt ist. Parallel zum Konzert erscheint auch das dazugehörige Album auf Rough Trade UK, das auf Kampnagel live eingespielt wurde. Nach der Aufführung in Berlin im September 2011 findet das Konzert in Hamburg nun mit freundlicher Unterstützung der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung statt.TICKETS: 20 €



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de