Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Baron Münchhausen - Eine Comic-Opera

 
  • Sa, 20.10.2012 24H
    Kampnagel – P1

/15:30 und 20:00, ca. 75 Minuten, deutsche Erstaufführung/18:30 Pre-Concert: Abschlusspräsentation des Projekts "Angedockt: Hero! Das Münchhausen-Camp" von Elbphilharmonie Kompass und K3 - Zentrum für Choreographie (Eintritt mit Karte für "Baron Münchhausen - Eine Comic-Opera" frei) Es hat ihn wahrhaftig gegeben: Karl Friedrich Hieronymus, Freiherr von Münchhausen. Bekannt wurde er als Baron Münchhausen, der die Erzählungen aus seinem Leben haltlos übertrieb, wenn nicht sogar erfand – so weit, dass er als »Lügenbaron« Geschichte schrieb. Der Tiroler Komponist Wolfgang Mitterer hat aus den bekanntesten Erzählungen des Barons eine »Comic (Strip) Opera« gemacht – für Bariton, vier Sänger, Schlagwerk, Kontrabass und Elektronik. Diese avantgardistische Oper vergnügt mit einem musikalischen Sample-Mix aus Klassik, Wolfsgeheul, Kriegslärm, ächzenden Schiffsmasten, Wind, Wetter, Feuer und Wasser.KOMPOSITION, ELEKTRONIK Wolfgang Mitterer LIBRETTO Ferdinand Schmatz REGIE, VIDEO, BÜHNE Franc Aleu CHOREOGRAFIE Jewgenij Sitochin KOSTÜME Chu Uroz MIT Andreas Jankowitsch (Baron Münchhausen), Richard Klein (General), Martin Mairinger (Kapitän), Lisa-Maria Jank (Lady Bonton), Theresa Dlouhy (Prinzessin) SCHLAGWERK Berndt Thurner KONTRABASS Karl Sayer Eine Produktion der Wiener Taschenoper. Koproduziert von Wien Modern, Rabenhof-Theater, Musica festival international des musiques d’aujourd’hui de Strasbourg und Laeiszhalle Elbphilharmonie Hamburg. In Zusammenarbeit mit Kampnagel.TICKETS: über die Elbphilharmonie hier


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de