Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2012
Nature Theater of Oklahoma:

Life and Times - Episodes 3 & 4

 
  • © Anna Stocher / Burgtheater Wien

Do 23.08., Fr 24.08. /20:00, Sa 25.08. /19:00, Dauer 240 min

in englischer Sprache mit deutschem Übertitel

Die Sache ist ganz einfach. Die Lieblingskünstler des Sommerfestivals sind wieder da: mit dem dritten und vierten Teil der epischen Saga LIFE AND TIMES, deren furiosen Beginn man vor zwei Jahren beim Festival sehen konnte. Ganz in der Tradition von Marcel Proust haben sie aus einem Endlos-Telefonat das Leben von Kristin Worrall aufgezeichnet und daraus ein Epos geschaffen. Aus dem durchschnittlichen Leben in einer amerikanischen Vorstadt sehen wir diesmal Erinnerungen an die High School-Zeit, inklusive erster Liebe und erster Zigarette. Ganz nebenbei geht es natürlich auch um eines der großen Themen der meisten Biografien, der Sehnsucht nach Freiheit und dem Entkommen aus dem elterlichen Gefängnis. Folgerichtig ist dieser dritte Teil nach einem Musical und einem Tanzstück das dramatischste aller Theater-Genres: ein Krimi. Nature Theater of Oklahoma sind treue Kampnagel-Gäste, seit wir 2006 in New York ihre Peanut ButterSandwiches gegessen haben. Aus Telefongesprächen entwickeln sie konzeptionelle, aber vor allem humorvolle Theaterabende, die sie zu einer der gefragtesten Kompanien weltweit gemacht haben.

Konzept, Regie Pavol Liska, Kelly Copper Text nach einem Telefongespräch mit Kristin Worrall Originalmusik Robert M. Johanson, Daniel Gower Design Peter Nigrini Mit Ilan Bachrach, Gabel Eiben, Anne Gridley, Robert M. Johanson, Matthew Korahais, Julie Lamendola, Alison Weisgall, Kristin Worrall Musiker Daniel Gower, Robert M. Johanson, Kristin Worrall Prompter Elisabeth Conner Dramaturgie Florian Malzacher Tontechnik Daniel Gower, Kristin Worrall Produktionsmanager Dany Naierman

LIFE AND TIMES – EPISODE 3 & 4 ist eine Produktion von Nature Theater of Oklahoma und Burgtheater Wien in Koproduktion mit Internationales Sommerfestival Hamburg 2012, Kaaitheater Brüssel, Internationale Keuze Festival Rotterdamse Schouwburg und Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de