Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Yolanda Gutiérrez:
Romeo vs. Romeo

 
  • © Ellen Coenders
  • © Wolfgang Unger
  • © Wolfgang Unger
  • © Wolfgang Unger
  • © Wolfgang Unger
  • © Wolfgang Unger
  • Fr, 20.01.2012 24H [Premiere]
    Kampnagel – K1

Die mexikanische Choreografin Yolanda Gutiérrez nutzt den Shakespeareschen Klassiker, um mit Wrestling, Tanz und HipHop eine postmoderne Variante der bekanntesten Liebesgeschichte der Welt zu erzählen. In ROMEO VS. ROMEO sind nur noch Romeo und Julia übrig – dafür ist der Romeo doppelt und wird von den beiden Wrestlern Axel Dieter Jr (PWF Nord Europäischer Champion) und Da Mack (NCW International Mittelgewichts-Champion) performt. Die Hamburger HipHop-Hoffnung „Der Hallo Werner Clan“ steuert den Soundtrack bei. Mit Michel Abdollahi, dem Conferencier und Miterfinder von „Kampf der Künste“ und der Tänzerin Keshwar Sayed ist das Team komplettiert und tritt an, den Klassiker gegen den Strich zu bürsten. Transdisziplinär und transnational wird der Text auf seine elementarsten Motive reduziert und bietet so einen Teppich für dieses extravagante Experiment.KONZEPT UND CHOREOGRAFIE Yolanda GutiérrezSPRECHREGIE Michel AbdollahiMUSIK Der Hallo Werner Clan (Benni Bo und Miss Hawaii)TÄNZERIN Keshwar Sayed WRESTLER Axel Dieter Jr und Da Mack KOSTÜME Frauke JanssenDRAMATURGIE Nadine Jessen ROMEO VS: ROMEO ist eine Produktion von yolanda gutiérrez & projects udn Kampnagel. Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.Dauer: ca. 1h



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.