Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Das Racist:
Konzert

 
Musik
  • Do, 15.12.2011 20:00
    Kampnagel – KMH

Dieser Wahnsinn hat Methode. Szenarisch improvisierend und im Dialogverfahren, so schreiben Suri und Vazquez ihre Rhymes, die dann möglichst zügig über „ausgeliehene“ oder von Freunden produzierte Beats ausgebreitet werden. Und so entstand auch der bisher größte Hit des Trios. „Combination Pizza Hut and Taco Bell“ entwickelte sich in den USA zum inoffiziellen YouTube Sommerhit des letzten Jahres. Über einen staubtrockenen Beat wiederholen Das Racist einen einzigen Satz: „I like the Pizza Hut, I like The Taco Bell, I like the combination Pizza Hut & Taco Bell“. Für die einen purer Nonsense zum Vergessen, schwärmten Blogger und Musikkritiker über die subtile, auf den Punkt gesungene Kunsumkritik (die beiden Fastfood Ketten gehören zu einem Konzern). Ähnlich wie die Beastie Boys in den 80er Jahren oder aktuell Die Antwoord polarisiert der humoristische Ansatz von Das Racist. Allein der Name ist ein Wortspiel mit Vernebelungscharakter. Die Eltern von Suri und Kondabolu sind aus Indien zugewandert, Vasquez‘ Background ist afrokubanisch. „Wir sind eine typische Rap-Band des Jahres 2010. Die Zusammensetzung ist ein Abbild der modernen US-Gesellschaft“, so Suri in einem lichten Moment. Mit ethnozentrischen Botschaftern oder reinen Parodisten wollen die drei MCs allerdings auch nicht verwechselt werden. Das Racist funktioniert vielmehr wie eine wildgewordene Suchmaschine, die ein ausgesprochen fundiertes Wissen über Hip Hop mit dem Informationswahn des Web 2.0 und dem American Way Of Life verlinkt, „zu dem natürlich auch die Erfahrung als „First Generation Immigrant Kid“ gehört“ (Suri). Sie selbst nennen ihr Referenzstakkato „Pottery“ zu Deutsch „Töpferei“ – eine Kombination der englischen Wörter Pot und Poetry. Ja, darüber würden sich Cheech & Chong sicher auch irre lachen.Am 13.09 veröffentlichen Das Racist ihr lang erwartetes Debut-Album "Relax".Die beiden ersten Alben von DAS RACIST können hier umsonst oder gegen Spende herunter geladen werden:SHUT UP, DUDESIT DOWN, MANPräsentiert von JUICE, VICE und NOISEY.COM


  • Künstler/ in: Das Racist

Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.