Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

Anna Calvi:
Konzert: »Hunter«

 
  • © Maisie Cousins
  • Yeşim
    © Intissare Amri
Musik
  • Sa, 19.01.2019 20:00
    Kampnagel – K6 Ausverkauft

DJ-SUPPORT: YEŞIM 

Keith Richards und Bruce Springsteen, ihr müsst jetzt ganz tapfer sein. Denn das Bild, das die Rockgeschichte euch mit eurer Fender Telecaster Gitarre bisher eingeräumt hat, verblasst, wenn Anna Calvi in die Seiten greift: Selten war Rock so lebendig, aufregend – und queer wie bei der 38-jährigen Gitarristin, Sängerin und Komponistin, die in den vergangenen Jahren auch ein Album mit David Byrne veröffentlicht und ein Theaterstück mit Robert Wilson entwickelt hat. Ihr drittes Album „Hunter“ ist ein musikalisches Manifest zum Überwinden von Geschlechtereingrenzungen, wer hier Jäger*in und Gejagte*r ist, verwischt; im Bühnenboden-Männerschweiß des 20. Jahrhunderts wälzt sich jetzt Anna Calvi und spielt Gitarrensoli, um kurz darauf mit Roter-Teppich-Grandezza und einem betörend lang-gesungen „Ah“ zum Lust-Wellen-Baden im „Swimming Pool“ aufzufordern. Die genderfluiden Songs der studierten Violinistin sind kontrastscharfe Dramen; aus reduzierten Gitarren- und Keyboardpatterns entwickeln sich opulente Höhepunkte mit Calvis einnehmender Alt-Stimme im Vordergrund. Mit ihrem überwältigenden Album „Hunter“ liefert Calvi einen Ausblick auf das kommende Rockmusik-Jahrhundert – und lässt live die Genderfunken fliegen. Auf Wunsch der Künstlerin spielt außerdem die queere (Party-)Aktivistin und Bubble Gründerin Yeşim ein DJ-Set vor der Show. 


 


Präsentiert von Rolling Stone, Missy Magazine, L-MAG & ByteFM.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de