Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Damien Jurado:
Konzert

 
Musik
  • Do, 20.02.2014 21:00
    Kampnagel – K6

Support: Courtney Marie Andrews

Damien Jurado ist der traurige Short Story-Poet des Neofolk: ein Gigant des nonkonformen Minimalismus, der seit 1995 über verlorene Menschen in amerikanischen Landschaften singt und sich mit Songs wie »Sheets« (2008) »Cloudy Shoes« (2010) oder »Reel to Reel« (2012) auf eine Höhe mit Neil Young und Elliott Smith gespielt hat. Auf seinem elften Studioalbum »Brothers and Sisters of the Eternal Son« (VÖ: 21.1. auf Secretely Canadian) erzählt Eigenbrötler Jurado nun die Geschichte eines Typen, der auf der Suche nach sich selbst verschwindet. Von der Stimmung her sollte es ein Reggae-Album werden, erzählt Jurado, und meint vor allem das Stretching und Überlagern von Sounds, die bereits für seine früheren Songs mit Geisterchören und verhallter Stimme charakteristisch sind. Man hört ihm seine Suche nach dem Inneren der Töne an, Jurado scheint sich selbst immer wieder in seiner Musik aufzulösen. Dass fünf von zehn Songs des neuen Albums das Wort Silber im Titel haben, passt zu den Auftritten des Amerikaners (der 2012 zuletzt auf Kampnagel gespielt hat): Bei seinen Konzerten erreicht Damien Jurado die Intensität eines einsamen Wolfes, der den Mond anheult, dieses silberglänzende Objekt der Melancholiker 

 
 
 

[K]TUNES KONZERTVORSCHAU

Krass Festival 05.-15.02.: Baba Zula (14.02.), uva. ENZO.meets Kick-Ass-Queereeoké 15.02. William Fitzsimmons 16.02. Wooden Shjips 17.02. Damien Jurado 20.02Forest Swords 03.03. of Montreal 06.03. Raz Ohara 21.03. SMALL BEAST #14: The Ministry Of Wolves 22.03. Dillon 26.03Kick-Ass-Queereeoké 12.04  Current 93 22.04. SMALL BEAST #15: Elysian Fields 24.04. SOUND OF SILENCE - JAN PLEWKA SINGT SIMON & GARFUNKEL 06.05.-08.05.  The Julie Ruin 17.05.


 

 

 


Präsentiert von SPEX, ByteFM und 917xfm


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de