Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Hauptsache Frei #6
Dennis Seidel / Meine Damen und Herren:

Zehn Meter in den wilden Westen

 
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
Theater & Performance
  • Mi, 01.04.2020 19:00
    Kampnagel – K1 Abgesagt

Die Autorin Christina Johnsson schreibt gerade an ihrem Roman »Zehn Meter in den Wilden Welten«. Dieser spielt 1880 in der fiktiven Stadt Dawsons Creek: die Westernheldin Jolene Evans ist auf ihrer Weihnachtslieder-singenden Stute Blue Jeans unterwegs, um sich an der Mörderin ihrer Eltern zu rächen. Dennis Seidel, Autor, Regisseur und Performer des inklusiven Hamburger Ensembles Meine Damen und Herren, präsentiert sein erfolgreiches Frauen-Western-Musical im Rahmen von Hauptsache Frei ein weiteres Mal auf Kampnagel (zuletzt auf Kampnagel im Februar 2019, siehe hier)

TICKETS, Förderer, Unterstützer und mehr Infos nur auf hauptsachefrei.de 

Hauptsache Frei #6: DAS FESTIVAL DER DARSTELLENDEN KÜNSTE HAMBURGS

31. März bis 4. April

Hamburgs Freie Szene präsentiert sich: dicht und kompakt an fünf Tagen, maximal variantenreich an den unterschiedlichsten Orten der Stadt – für das Publikum herausfordernd, überraschend und inspirierend gleichermaßen. Am 1. April führt die Hochgeschwindigkeitsfahrt durch Genres, Themen und Formen zu Kampnagel und präsentiert dort vier performative Perlen aus dem vergangenen Jahr. Mehr erfahren.

 


Hauptsache Frei wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg, Hamburgische Kulturstiftung, Claussen-Simon-Stiftung, Rudolf Augstein Stiftung.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.