Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Makdoos Cooking Club

 
Migrantpolitan

Information zur Veranstaltung am 24.4.: Aufgrund von kleinen Umbauten im Migrantpolitan können wir heute leider nicht kochen. Wir werden aber im Migrantpolitan sein, kommt uns also gerne trotzdem besuchen!

Das Essen ist definitiv einer der Hauptaspekte, die das Entdecken unterschiedlicher Kulturen lecker und faszinierend machen. Gemeinsames Kochen und Essen bringt Menschen zusammen, fördert angenehme Gespräche und deckt viele interessante Dinge auf. Folglich laden wir Sie zu einer äußerst geschmackvollen Kochreise mit unserem erfahrenen Guide Ameer Saba. Diesmal tischt Ihnen der Makdoos Kochclub Mulokhiya auf - ein Gericht, das für jeden Geschmack geeignet ist (vegan oder mit Fleisch)! Während der Session werden Sie die Geschichte hinter Mulokhiya hören und die dazugehörigen Kochgeheimnisse entdecken.

Limitierte Plätze, bitte anmeldung bei anas.aboura[at]kampnagel.de!

* nur für 8 Euro haben wir alle Zutaten für Ihr Gericht bereit.

Das MIGRANTPOLITAN ist ein Ort, ein Labor und ein Treffpunkt, in dem neue Formate des Zusammenarbeitens, -lebens und -feierns erprobt und entwickelt werden. Ein Ort, der die gesellschaftlichen Zuordnungen in »Refugees« und »Locals« hinter sich lässt und dessen Akteur*innen gemeinsam kosmopolitische Visionen entwerfen. Kurator Anas Aboura und sein Team begrüßen Sie gern – der Eintritt ist immer frei! Das ganz aktuelle Programm finden Sie auf der Migrantpolitan-Facebook-Seite.


Das Programm des MIGRANTPOLITAN wird gefördert im Rahmen des Bündnisses Internationaler Produktionshäuser von der Beauftragten für Kultur und Medien, Robert Bosch Stiftung und im Rahmen von Imagine 2020 | Art and Climate Change, gefördert von der Europäischen Union / Creative Europe. 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de