Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

City of Dances: 7.Biennale Tanzausbildung&Fokus Tanz #6

 
  • © Foto: Ian Douglas, Design: queens-design.de

Unter dem Titel CITY OF DANCES werden zwei der wichtigsten Hamburger Tanzveranstaltungen dieser Spielzeit vereint: Parallel zur sechsten Ausgabe des FOKUS TANZ veranstalten die Ballettschule des Hamburg Ballett, das Bundesjugendballett, K3 | Tanzplan Hamburg und Kampnagel gemeinsam die siebte Biennale Tanzausbildung, ein Netzwerktreffen der jungen Tanzgeneration. Knapp 140 Studierende von Ausbildungsinstitutionen aus Deutschland und der ganzen Welt kommen für eine Woche nach Hamburg, um ihre Perspektive auf die Kunstform Tanz zu erweitern. In Trainings und Workshops tauschen sie sich über den Stellenwert von Tanz als Teil eines gesellschaftlichen Prozesses aus, schärfen ihr Bewusstsein für Strukturen und nehmen die Zusammenhänge zwischen Arbeitsweisen, Definitionen und Exklusion/Inklusion in den Blick. In einem öffentlichen Symposium debattieren sie und das Publikum darüber, wie Ressourcen besser genutzt und wie das digital kursierende Wissen über Tanz in den Lehrplänen aktualisiert werden kann. Darüber hinaus präsentieren die Studierenden eigene Arbeiten in insgesamt 18 kurzen Vorstellungen als Teil des FOKUS TANZ Programms. Die eingeladenen Choreograf*innen der sechsten Edition des FOKUS TANZ verhandeln ihr geerbtes Vermächtnis und schlagen neue Töne an: Der Autodidakt und House-Choreograf aus Frankreich, Ousmane Sy, zeigt auf stilvollste und virtuose Weise, wie er verschiedene Formen des Urban Dance fusioniert. Die amerikanische Choreografie-Ikone Deborah Hay präsentiert drei Soli sowie ihr neues Gruppenstück ANIMALS ON THE BEACH. Die derzeit berühmteste schottische Tanzschaffende Claire Cunningham hält eine Lecture Performance über den choreografischen Mehrwert von Krücken, während die energiegeladene Performancekünstlerin nora chipaumire Einblicke in die Verkörperung von Musikideologien gewährt. Erstmalig veranstalten Kampnagel und die HipHop Academy ein gemeinsames Tanz-Battle für alle Tanzsparten. Und last but not least, rufen Kampnagel und K3 zum Kick-Off-Event einer neuen Tanzausbildung und machen Hamburg dauerhaft zur CITY OF DANCES.

Brief der Studierenden von Abidjan (PDF auf französisch und englisch)

Stipendium

Stipendium für zwei Tänzer*innen mit Behinderung für die Teilnahme an der 7. Biennale Tanzausbildung 2020 Hamburg. Bewerbung bis 13. Januar 2020. Mehr Infos hier.

#HHDANCE 2020 #BIENNALETANZAUSBILDUNG #HH2020 #CITYOFDANCES #HAMBURGDANCE #HHDANCELOVE  

 

Die 7. Biennale Tanzausbildung 2020 Hamburg ist eine Veranstaltung der Ausbildungskonferenz Tanz ausgerichtet von Kampnagel, K3 | Tanzplan Hamburg, der Ballettschule des Hamburg Ballett John Neumeier und dem Bundesjugendballett. Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Zusätzliche Unterstützung für das internationale Austauschprogramm der 7. Biennale Tanzausbildung 2020 Hamburg und die Gastspiele von Fokus Tanz #6 durch die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg.

 

 

Seite teilen

Das Programm

Montag, 17.02.2020

Dienstag, 18.02.2020

Mittwoch, 19.02.2020

Donnerstag, 20.02.2020

Freitag, 21.02.2020

Samstag, 22.02.2020

Sonntag, 23.02.2020

nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.