Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Krass Kultur Crash Festival

 
  • © KRASS FESTIVAL

13. bis 22. Mai 2021

Wie schreibt sich globale Ungleichheit in den individuellen Körper ein? Was können wir gegen scheinbar gegebene Machtordnungen tun? KRASS widmet sich 2021 dem Körper als politischem Schlachtfeld der Zuschreibungen. Stereotypen, Versehrtheiten, Zugehörigkeiten, Verloren sein: Der Körper ist Spielball von Geschichte, Revolution und Utopie. An ihm oxidieren Ideologien und Umwälzungen. Mit dem internationalen Programm aus Film, Hörspiel, Performance, Theater, Konzert, Workshop und digitalen Keynotes, verlässt das KRASS Festival das geldgelenkte Narrativ, öffnet analoge und digitale Verhandlungsräume, auf der Suche nach dem globalen und individuellen Körper der Zukunft. 

"Unternehmen, Geld und Nationen existieren nur in unserer Fantasie. Wir haben sie erfunden, damit sie uns dienen; warum sollten wir unser Leben opfern, um ihnen zu Diensten zu sein?" Yuval Noah Harari  

Das KRASS FESTIVAL ist eine Koproduktion mit Kampnagel Hamburg, gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

 

 

Seite teilen

Das Programm

Heute / Donnerstag, 13.05.2021

Freitag, 14.05.2021

Samstag, 15.05.2021

Sonntag, 16.05.2021

Montag, 17.05.2021

Dienstag, 18.05.2021

Mittwoch, 19.05.2021

Donnerstag, 20.05.2021

Freitag, 21.05.2021

Samstag, 22.05.2021

nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de