Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN

Nordwind

 

SONGS OF A MELTING ICEBERG – DISPLACED WITHOUT MOVING

8.–16. DEZEMBER 2017

 

Seit 2011 präsentiert das Festival NORDWIND unter der künstlerischen Leitung von Ricarda Ciontos alle zwei Jahre auf Kampnagel Perlen der Performancekunst, Tanz und Musik aus den nordischen und baltischen Ländern. Die vierte Ausgabe von NORDWIND wagt nun einen geografischen Spagat: Im Fokus stehen Künstler*innen aus arktischen Regionen sowie aus afrikanischen Ländern. Gemeinsam ist ihnen, dass sie sich seit vielen Jahrzenten in dem Dilemma befinden, in der westlichen Kunstwelt entweder als zu assimiliert oder als zu sehr in der eigenen Tradition verhaftet bewertet zu werden. Eine neue Generation von Künstler*innen, die inzwischen in Metropolen ebenso wie in der Provinz, in Afrika, Nordnorwegen, Kanada oder England zuhause ist, kontextualisiert ihre Arbeiten erfolgreich auf dem internationalen Markt, ohne ihre Herkunft außer Acht zu lassen. Unter dem Titel »Songs of a melting iceberg – Displaced without moving« versteht sich der diesjährige Festival-Fokus als utopischer Gegenentwurf zu dem traurigen Dogma der bipolaren Trennung von Körper und Geist, Sinnlichkeit und Intelligenz, Popkultur und Folklore, Handwerk und hoher Kunst. Die eingeladenen Künstler*innen kombinieren selbstbewusst tradiertes Wissen mit der Sehnsucht nach Natur, der Erinnerung an ein Zuhause, an das Fremdsein, ohne dabei einen Mythos der Ursprünglichkeit heraufbeschwören zu wollen. NORDWIND 2017 versucht sich als dritter Raum zwischen »Global North« und »Global South«, in dem unterschiedliche Kompetenzen und Traditionen zusammentreffen und der sich mit Fragen nach der Einheit, Brüchigkeit und Vielfalt von Identitätskonstruktionen auseinandersetzt – mit Fragen nach Fremdheit, Identitäten und Heimat.

NORDWIND kooperiert mit Kampnagel, Silent Green, SAVVY Contemporary, Kunstquartier Bethanien,
KW Institute for Contemporary Art, XJAZZ Festival Berlin, Theater der Nationen in Moskau.
www.nordwind-festival.de 

TICKETS

Beim gleichzeitigen Kauf von Karten für mehrere NORDWIND Veranstaltungen erhalten Sie 20% Ermäßigung ab zwei Vollpreis-Karten, 30% ab drei und 40% ab vier Vollpreis-Karten.

 

Veranstaltung-Tipp: Noch mehr Nordische Künste im November und Dezember

In Lübeck werden bei den Nordischen Filmtagen vom 01.-05.11.2017 fünf Tage lang die neuesten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Norwegen und Schweden vorgestellt. Mehr Informationen hier.

Und Ende November, kurz vor NORWIND, spricht man am Schwanenwik wieder dänisch, finnisch, isländisch, norwegisch und schwedisch: In diesem Jahr erhellen die Nordischen Literaturtage bereits zum 16. Mal das herbstliche Hamburg und importieren fein ausgewählte Gegenwartsliteratur ins Literaturhaus Hamburg (27. bis 30. November 2017).Mehr Informationen hier.

 

Seite teilen

Das Programm

Freitag, 08.12.2017

Samstag, 09.12.2017

Sonntag, 10.12.2017

Donnerstag, 14.12.2017

Freitag, 15.12.2017

Heute / Samstag, 16.12.2017

nach Oben
scripts/festivals/festivals.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de