Logo des Theater der Welt

Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN

LIVE ART FESTIVAL 2011

27.05.-11.06.2011

»Diese Geschichte ist vollkommen wahr, weil ich sie von Anfang bis Ende erfunden habe.« Boris Vian

WIE WIR UNS AUFFÜHREN heißt die dritte Ausgabe des LIVE ART FESTIVALS. Internationale Künstler präsentieren in Tanz- und Performance Produktionen ihre Positionen zum Thema „Herstellung des Realen“ und
bieten alternative Wirklichkeitsbeschreibungen an. Befinden wir uns in einer Fiktionalität des Realen oder in einer Realität des Fiktionalen? Die eingeladenen Arbeiten untersuchen, wie Mensch und Körper – die kleinste wirtschaftliche Einheit von Heute - inmitten dieser Frage agieren und Kunsträume schaffen für andere Realitäten. Mit einem Parcours durch die heutige Erzählweise des Theaters werden die Besucher dazu eingeladen, sich der Frage zu widmen, wie man heute seiner Zeit angehören kann und will.

»Ich bin nicht mehr der Urheber der Bilder – sondern des Bildausschnittes, des Kontextes.« John Berger

Alle Künstler des Festivals spielen mit den Erwartungen der Zuschauer an das Theater und nutzen die Bühne als Spielfeld von Gegenwart. Sie reproduzieren keine Szenarien des Realen. Vielmehr nehmen sie Bezug auf heutige Wertvorstellungen und verlagern die Grundbausteine ökonomischer Ordnung, ob Geld, Krieg, Arbeit, Wissen oder Sexualität in das Territorium künstlerischer Produktivität. Davon ausgehend, dass Kunst und Politik keine voneinander getrennten Wirklichkeiten sind, folgen die Künstler ihrer politischen Verantwortung und machen „das sichtbar, was nicht hätte gesehen werden sollen, und das als Rede verständlich, was nur als Lärm gelten dürfte.“ Jacques Rancière

Seite teilen

Das Programm

nach Oben
External: /var/www/kampnagel.de/web/scripts/festivals/festivals.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de