Kosmos

Kampnagel

REFUGEE|ISM

REFUGEE | ISM reflektiert den Zustand in den Migrierende unfreiwillig geraten. Die Migrant*innen mischen gewaltig mit – sowohl bei der Zuschreibung ihrer künftigen Rollen in der Gesellschaft als auch bei ihrer gegenwärtigen Darstellung im Theater.

Branko Šimić: Protest Portraits

Interview mit Branko Šimić

Im Interview erläutert Branko Šimić, der Festivalleiter des KRASS KULTUR CRASH FESTIVALS, warum für ihn Kunst immer eine Mission hat, die auch schon mal radikal sein kann.

Interview Mascha Alechina

Mascha Alechina schrieb nach ihrer Hafterfahrung im russischen Gefängnis ein Buch über ihre Erfahrungen und das russische Gefängnissystem – ‘Tage des Aufstands’. Im Spiegel-Interview erklärt sie Hintergründe. Kerstin Grether / spiegel.de

Artikel über Mascha Alechina

Über das Künstler*innenkollektiv Pussy-Riot und Mascha Alechinas Aufbegehren – ihr Buch und ihre Protestaktion gegen den russischen Geheimdienst Ende 2017. Werner Bloch / tagesspiegel.de

Artikel über Shahin Najafi

Wenn Gott schläft - Ein Filmportrait über Shahin Najafi. Till Schauder hat den iranischen Musiker in der deutschen Diaspora, auf den 100.000 Dollar Kopfgeld ausgesetzt ist, mit der Kamera begleitet. DAS! / ndr.de

'Naghi' von Shahi Najafi

Vor allem mit dem Rap-Song ‘Naghi’ wurde Shahin Najafi 2012 viel Aufmerksamkeit zuteil – In ihm wird dem Musiker Verunglimpfung eines der zwölf Imame vorgeworfen und die erste Fatwa ausgesprochen. 


Website Shahin Najafi

Video Interview Oliver Frljić

‚Testing the artistic boarders of freedom’ – Oliver Frljić im Interview über seine provozierende Arbeitsweise. / nachtkritik.de

Artikel über Oliver Frljić

Ein Stück über verletzte religiöse Gefühle, das religiöse Gefühle verletzt – Frljićs Inszenierung von Greboszóws ‚Der Fluch’ sorgt bei der Premiere in Polen für Proteste, Drohungen und Boykotts, nicht nur von religiösen Anhängern. Philipp Fritz / berliner-zeitung.de


KRASS KULTUR CRASH FESTIVAL

Das Krass Kultur Crash Festival im Mai 2018 steht ganz im Zeichen von künstlerischem Widerstand gegen repressive nationalistische Systeme und entwickelt Visionen für eine transkulturelle Gemeinschaft. Mehr über’s Festival hier!

Conference on Migration and Media Awareness
Migrantpolitan
Rica Blunck: International Society
Dzoni Sichelschmidt / wearevisual: Roma Protest II: Deponie
Frank Spilker / Trümmer / Lafote: Migrantpolitan Soliparty
Azadeh Sharifi: Re_Writing Tragedy
Alejo - The Stranger Refugee Radio Network: Refugee Voices Show
Martin Jörg Schäfer: Neue Hamburgische Dramaturgie der Tragödie
Migrantpolitans: Still Alive: Syrian Diasporic Sounds
Schwabinggrad Ballett / Arrivati: Beyond Welcome!
Anas Aboura: Oriental Karaoke
Refugee Radio Network: The Refugee Voices Show
Roma Protest
International Conference of Refugees and Migrants: The struggle of Refugees - How to go on?
Mobile Albania / Pneuma Szöv: Paplament
Philip Baumgarten / Afsane Ehsandar: Endless Hospitality
Refugee Radio Network: The Refugee Voices Show
Migrantpolitan
scroll to top