Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Neue Öffnungszeiten für die Kasse! Telefonisch montags bis samstags von 10:00-19:00 Uhr, Tageskasse geöffnet 16:00-19:00 Uhr.

DE EN

klub katarakt

 

KLUB KATARAKT - FESTIVAL FÜR EXPERIMENTELLE MUSIK
13. BIS 16. JANUAR 2016

Das internationale Festival für experimentelle Musik KLUB KATARAKT findet bereits zum 11. Mal auf Kampnagel statt. Mit zahlreichen Konzerten, Lectures, DJ-Abenden sowie Video- und Sound-Installationen schafft das Festival einen Experimentierraum für ungewöhnliche Hör- und Seherlebnisse. KLUB KATARAKT erforscht und erschließt neue Dimensionen der audiovisuellen Wahrnehmung und fungiert als Plattform für verschiedene Disziplinen. KLUB KATARAKT ist bewusst kein Festival für Neue, sondern für experimentelle Musik – denn nicht nur das Hörerlebnis, sondern auch die Präsentationsformen sind unkonventionell.

In diesem Jahr ist der amerikanische Komponist Christian Wolff (1934), Weggefährte von John Cage und letzter lebender Vertreter der New York School, als Composer in Residence eingeladen. Sein legendäres Werk „Burdocks“ wird als Wandelkonzert in drei Hallen und in großer Besetzung aufgeführt. Außerdem ist die Weltpremiere eines neuen großen Ensemble-Stücks zu erleben, das er speziell für klub katarakt schreibt.
Aus der jüngeren Komponistengeneration stammt der Hamburger Sascha Lino Lemke, der seine interaktiven Kompositionen in einem Porträtkonzert vorstellt. Lemke wird vor dem Konzert in einer Lecture über seine Arbeit sprechen.
Die für ihre exemplarischen Cage- und Feldman-Interpretationen berühmte Pianistin Sabine Liebner konzertiert mit einem spannenden Programm, in dem sie Christian Wolffs Musik mit anderen Meilensteinen des 20. und 21. Jahrhunderts kontrastiert.
Die Nachtkonzerte werden von The International Nothing mit ihren fremdartig-suggestiven Klarinettensounds und dem elektroakustischen Duo Diatribes aus Genf gestaltet.
Am letzten Abend ist der audiovisuelle Künstler Rainer Kohlberger aus Berlin der besondere Gast der Langen Nacht des katarakt-Netzwerks, in der sich die Hamburger Experimental-Szene mit Kurzauftritten präsentiert.

KLUB KATARAKT, organisiert von Jan Feddersen, Robert Engelbrecht und Ernst Bechert, bietet auch dieses Jahr wieder eine multimediale Plattform für experimentelle Musik: Vier Tage lang geht es musikalisch und audiovisuell durch alle Disziplinen und über alle Hör- und Sehgewohnheiten hinaus – ein Strom von Klängen und Bildern, der die Sinne mitreißt und den Kopf wach macht.

TICKETS

Tagesticket: 15 Euro (erm. 8 Euro)
für Tag 1 (13.01.)
für Tag 2 (14.01.)
für Tag 3 (15.01.)
für Tag 4 (16.01.)

Festivalpass: 30 Euro (erm. 15 Euro)

Das detaillierte Programm gibt es unter klubkatarakt.net

Gefördert von Kulturbehörde Hamburg, Hamburgische Kulturstifuntg,Feldtmann Kulturell, Elisabeth und Karl-Heimz Behnke Stifung, Rusch Stiftung Partner Yamaha, Pianohaus Trübger, Kurzfilmagentur Hamburg, Filmprojektion Christopher Mendt Medienpartner: FSK - Freies Sender Kombinat, positionen, SZENE, VAN - Fanzine für klassische Musik

Archiv: klub katarakt Programm 2009-2015

Seite teilen

Das Programm

nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de