Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
back to Calendar View

Keith Hennessy / Circo Zero:
Turbulence [A Dance about the economy]

 
  • © Robbie Sweeney
  • © Robbie Sweeney
  • © Robbie Sweeney
  • © Robbie Sweeney
  • © Robbie Sweeney
  • © Robbie Sweeney
  • © Robbie Sweeney
  • © GK Wilson
Dance
  • Thu, 26.09.2013 21:00 [Premiere]
    Kampnagel – K2
  • Fri, 27.09.2013 21:00
    Publikumsgespräch
    Kampnagel – K2
  • Sat, 28.09.2013 21:00
    Kampnagel – K2

TURBULENCE ist eine choreografische Untersuchung von Wirtschaftstheorien und eine direkte, physische Antwort auf die Wirtschaftskrise. Aus einem kollektiven Produktionsprozess heraus entwickelt Hennessy einen experimentellen Hybrid aus zeitgenössischem Tanz, Performance-Installation und Propaganda-Rhetorik. Die Performer setzen sich dem größtmöglichen Risiko aus, das der jeweilige Aufführungsort bietet: Ihre Körper sind ihr Kapital. Mit ihnen wird experimentiert, spekuliert und riskiert. So entstehen waghalsige Choreografien, die nicht nur eine ganz eigene körperliche Kraft entwickeln, sondern auch von politischer Sprengkraft sind.

Der amerikanische Choreograf Keith Hennessy begann seine künstlerische Laufbahn als »Queer-Activist« und ist seit vielen Jahren im Kampf gegen AIDS aktiv. 2009 wurde der Performer, Choreograf, Dozent und Organisator mit dem New Yorker Bessie-Award ausgezeichnet und »queert« seit 25 Jahren sehr erfolgreich Körper und Bühnen. Endlich ist er zum ersten Mal auf Kampnagel zu Gast.

share Page
Die mythologische Verbindung von Kapitalismus mit Demokratie und Freiheit muss aufgebrochen, angefochten und schließlich zerstört werden. (Keith Hennessy)

  • Künstler/ in: Julie Phelps, Emily Leap, Laura Arrington, Jesse Hewit, Jorge Rodolfo De Hoyos, Hana Erdman, Gabriel Todd, Ruairí Donovan, Empress Jupiter, Jassem Hindi, Keyon Gaskin, Keith Hennessy, Peter Pleyer, Maria Francesca Scaroni, Antonija Livingston

TURBULENCE ist eine Produktion von Circo Zero in Koproduktion mit CounterPULSE, Regards et Mouvements. Mit der Unterstützung der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

Turbulence wurde ermöglich durch: New England Foundation for the Arts’ National Dance Project, with lead funding from the Doris Duke Charitable Foundation and additional funding from the Andrew W. Mellon Foundation, the MetLife Foundation, and the National Endowment for the Arts. Additional funding includes Zellerbach Family Foundation, the New Stages in Dance grant, the SF Arts Commission OPG and 130+ individual donors.


back to Calendar View top of page
External: /home/www/p418370/html//scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de