Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

TRILOGY By Rabih Mroué

 

Der gebürtige Libanese Rabih Mroué schafft es wie kaum ein anderer, ästhetische mit politischer Forschung zu verbinden und zählt zu den eigenwilligsten Stimmen der internationalen Kunst-Avantgarde. Seine Arbeiten umfassen Theater, Performance und Visuelle Künste und sind direkt mit den sozialen und politischen Realitäten des Libanons und den Folgen des Bürgerkrieges verbunden. ON THREE POSTERS / THE INHABITANTS OF IMAGES / PIXELATED REVOLUTION sind drei präzise und zugleich berührende Untersuchungen der Politik visueller Dokumente und verweisen von der Geschichte des Nahen Ostens im 20. Jahrhundert auf die tragische Gegenwart bzw. ihre mediale Übertragung in einer globalisierten visuellen Welt. Indem er das Dokumentarische mit dem Fiktionalen vermischt, entwirft Mroué weder reale noch fiktive, sondern mögliche Gegenerzählungen. Die an drei aufeinander folgenden Abenden präsentierten Teile der TRILOGY gehören zu den künstlerischen Vortragsformaten, die stilprägend für sein Arbeiten mit dokumentarischem Material auf der Bühne und das von ihm entwickelte Format der »Non-Academic Lectures« sind.

Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung


Das Programm


nach Oben
scripts/programmreihen/programmreihen.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de