Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Europa Camp - Rethink. Reload? Reclaim!
Berlin:

Zvizdal

 
  • Dauer: 75 Min.
  • Tickets: 15 Euro (erm. 9 Euro, [k]-Karte 7,50 Euro). Für alle Teilnehmer*innen des EUROPACAMP werden am Fr-02.02. und Sa-03.02. nach Verfügbarkeit Freikarten ausgegeben.
  • in ukrainischer Sprache mit deutschen und englischen Untertiteln

  • Do, 01.02.2018 20:30
    Kampnagel – K6 Tickets
  • Fr, 02.02.2018 20:30
    Kampnagel – K6 Tickets
  • Sa, 03.02.2018 20:30
    Kampnagel – K6 Tickets

1986. Circa 90 Städte und Dörfer rund um Pripyat sind evakuiert. Das Scheitern eines atomaren Experiments verändert das Leben der Einwohner*innen von einem Tag auf den anderen: Sie verlassen ihre Häuser und
kehren nie wieder zurück. Die Eheleute Pétro and Nadia, in Zvizdal geboren und aufgewachsen, sind zu dieser Zeit ungefähr 60 Jahre alt. Sie verweigern sich der Evakuierung, ziehen es vor, in ihrem eigenen Haus und alten Heimatdorf wohnen zu bleiben. Eine Geisterstadt, in der sie bis heute leben. Zwischen 2011 und 2016 wurden sie begleitet von der Gruppe Berlin, die ihre Geschichte portraitierte. Wie ertragen zwei Menschen so viele Jahre der Isolation – allein mit der farblosen, geruchlosen, aber allgegenwärtigen Strahlung? ZVIZDAL erzählt von der Einsamkeit, dem Überleben, der Armut, Liebe und Hoffnung. Mit ihrem 2003 in Antwerpen gegründeten Label Berlin haben Bart Baele und Yves Degryse eine völlig eigene filmische Bühnensprache entwickelt, die sich jeder Genrezuschreibung entzieht. Ihre Arbeiten, die durch ganz Europa touren, entstehen durch intensive Recherchen, Interviews und filmisches Material, das sie dann als Video-Theater inszenieren. So portraitierten sie mit ihrem Filmzyklus »Holocene« Städte und Regionen – bisher Jerusalem, Iqaluit, Bonanza, Moskau und Lissabon. Auf Kampnagel waren Berlin zuletzt 2010 mit der Produktion TAGFISH zu Gast.

 

GESAMTES PROGRAMM EUROPA CAMP - RETHINK. RELOAD? RECLAIM!

Pierre-Yves Macé / Encyclopédie de la parole / Joris Lacoste: Sute no3 Europe (02.-03.02.)

Mariola Brillowska / Günter Reznicek: Sanatorium Europa (02.02.)

Laura de Weck: Direkt Demokratisch Love (03.02.)

 

Seite teilen
Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de