Logo des Theater der Welt

Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Working transnationally. Structures, conditions and artistic practices.

 
  • © Thies Rätzke
Theorie
  • Tickets: 3-Tages-Ticket: 35 Euro (erm. 26 Euro) / Tagesticket: 15 Euro (erm. 12 Euro)
  • Fr, 31.03.2017 11:00
    11:00-17:00: Gemeinsam künstlerische Arbeitsbedingungen verbessern
    Kampnagel – K4 Tickets
  • Sa, 01.04.2017 11:00
    11:00–17:00: Medien der Kollaboration – ein Glossar
    Kampnagel – K4 Tickets
  • So, 02.04.2017 10:00
    10:00–16:00: Choreografische Praktiken des Zusammenarbeitens (Workshops)
    Kampnagel – K4 Tickets

Symposium

Das dreitägige Symposium, das von dem belgischen Soziologen Rudi Laermans kuratiert wird, diskutiert und praktiziert Möglichkeiten von Solidarität in und zwischen Produktionsstrukturen und Künstler*innen, untersucht die Medien der Kollaboration und testet choreografische Formen des Zusammenarbeitens. Mit Vorträgen und Workshops von Annelies van Assche, Eleanor Bauer, Janina Benduski, Jenny Beyer, Roberto Casarotto, Leonardo Delogu, Kristin de Groot, Walter Heun, Marble Crowd, Bettina Masuch, Sandra Noeth, Fearghus Ó Conchúir, Steriani Tsintziloni und Gesa Ziemer.

Programm

[Fr] 31.03. /11:00–17:00 Gemeinsam künstlerische Arbeitsbedingungen verbessern
[Sa] 01.04. /11:00–17:00 Medien der Kollaboration – ein Glossar
[So] 02.04. / 10:00–16:00 Choreografische Praktiken des Zusammenarbeitens (Workshops)

Seite teilen

In Kooperation mit European Dancehouse Network. Co-Funded by the Creative Europe Programme of the European Union.


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /var/www/kampnagel.de/web/scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de