Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Witnessing the Invisible:
Dokumentation und Erinnerung der Lebenswege Schwarzer Menschen im Nationalsozialismus mit Dr. Pierrette Herzberger-Fofana, Prof. Magueye Kassé und Azziza B. Malanda

 
  • Dr. Pierrette Herzberger-Fofana
    © Dr. Pierrette Herzberger-Fofana
  • Prof. Dr. Maguèye Kassé
    © Prof. Dr. Maguèye Kassé
  • Azziza B. Malanda
    © Fabian Stürtz
  • Nadja Ofuatey-Alazard
    © Nadja Ofuatey-Alazard
Digital / Theorie / Rollstuhlgerecht
  • Di, 16.02.2021 19:00 [Live-Stream]
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste Eintritt frei

Schwarze Personen als Opfergruppe des Nationalsozialismus kommen in kollektivem Gedächtnis und offizieller Gedenkkultur häufig nicht oder nur marginalisiert vor. Ihre Biografien sind Vielen unbekannt. Im öffentlichen Raum ist die Erinnerung an sie nahezu unsichtbar. Die explizite Beschäftigung mit Schwarzen Menschen im Nationalsozialismus ist jedoch nicht nur eine nötige Einschreibung in den gesellschaftlichen Diskurs über den Holocaust, sondern Bedingung einer Praxis des kollektiven, solidarischen und intersektionalen Erinnerns. In einem Impulsvortrag und anschließender Podiumsdiskussion diskutieren Prof. Dr. Maguèye Kassé, Azziza B. Malanda und Dr. Pierrette Herzberger-Fofana darüber, wer akademisches und aktivistisches Wissen zur Situation Schwarzer Menschen im Nationalsozialismus produziert und wer dafür Anerkennung erhält, wo dieses Wissen (nicht) weitergegeben wird, und welche künstlerischen Formen der Sichtbarmachung dieser Lebenswege gefunden wurden und werden. Moderiert von Nadja Ofuatey-Alazard.


Mit dem Abspielen dieses Videos werden Daten von Ihnen an YouTube LLC bzw. Google übermittelt. Detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen §16.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de