Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Labourgames:
The Playful World of Work

 
  • Mi, 01.11.2017 10:00
    auf Kampnagel
  • Do, 02.11.2017 10:00
    auf dem PLAY-Festival in der Markthalle
  • Fr, 03.11.2017 10:00
    auf dem PLAY-Festival in der Markthalle
  • Sa, 04.11.2017 10:00
    auf dem PLAY-Festival in der Markthalle

Spiele sind ein Phänomen. Aus der Klischee-Ecke des pizzaverschlingenden einsamen Gamers ist ein Massenmedium entstanden, das mehr Menschen anzieht als das Kino. Zudem sind spielerische Ansätze - ob digital oder analog – nicht nur Kapital für die Arbeitswelt, sondern auch Werkzeug künstlerischer Strategien. LABOURGAMES Hamburg veranstaltet einen Schulwettbewerb, in dessen Rahmen 40 Jugendliche auf Kampnagel und beim PLAY-Festival während eines 4-tägigen GameJams Spiele an der Schnittstelle von Arbeit und Kunst entwickeln und das Potenzial dieses neuen Mediums zusammen mit Game-Designern und Künstlern erforschen. Das Spektrum reicht von Mobile Games (also Spielen auf Smartphones) über Brettspiele bis hin zu Spielen im Öffentlichen Raum. LABOURGAMES ist ein einmaliges Pilotprojekt, bei dem es u.a. darum geht, das Potential digitaler Medien zur Vermittlung von Kunst an Schulen besser zu nutzen.

Mehr Informationen auf labourgames.eu

Seite teilen

LABOURGAMES ist gefördert von Creative Europe Programme of the European Union, Stadt Berlin Senatskanlei für Kulturelle Angelegenheiten und IG Metall Jugend!. Labourgamens Hamburg ist ein Projekt von Kampnagel, Urban Dialogues und anschlaege.de in Zusammenarbeit mit PLAY und wird unterstützt von der Behörde für Schule und Berufsbildung und Behörde für Kultur und Medien im Rahmen von eCulture Agenda 2020 der Stadt Hamburg.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de