Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

KRASS Kultur Crash Festival 2017 feat. Youngstar
Dont Rhine / Ultra-Red:

Sound Art & Activism

  • Fr, 21.04.2017 20:00
    Kampnagel – KMH

Listening Session

Der amerikanische Soundkünstler Dont Rhine ist Gründungsmitglied des legendären Soundkollektivs Ultra-Red aus Los Angeles. Für die 1994 von Künstler*innen und Aktivist*innen gegründete Formation führt Zuhören zwingend zu Diskussion und Stellungnahme. Ultra-Red nutzt Klangkunst als Strategie zur politischen Aktion; die Klanginterventionen des Kollektivs sind gleichermaßen kulturelle Analyse wie Handlung. Ultra-Red hat in zahlreichen Projekten international mit Künstler*innen, Forscher*innen und Aktivist*innen zu den Themen Migration, Rassimus, Stadtentwicklung und HIV/AIDS zusammengearbeitet.

Im Rahmen von KRASS und dem Symposium »Mediale Revolutionen« des Graduiertenkollegs »Ästhetiken des Virtuellen« der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK) bietet Dont Rhine einen dreitägigen Workshop und unternimmt mit den Teilnehmer*innen akustische Sound-Erkundungsgänge in Hamburg. Mehr Infos auf aesthetikendesvirtuellen.de. Auf Kampnagel präsentiert Dont Rhine eine öffentliche Listening Session zum Abschluss des Workshops.

Seite teilen
Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de