Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Spielzeiteröffnung 2018/19: State of the Arts
Royce Ng / Royce Ng:

Queen Zomia

 
Theater & Performance
  • Dauer: 60 Min.
  • Tickets: 18 Euro (erm. 9 Euro, [k]-Karte 9 Euro)
  • In englischer Sprache mit dt. Übersetzung

  • Do, 04.10.2018 19:00 [Europapremiere]
    Kampnagel – K1 Tickets
  • Fr, 05.10.2018 19:00
    Kampnagel – K1 Tickets
  • Sa, 06.10.2018 19:00
    Kampnagel – K1 Tickets

Olive Yang war bis zu ihrem Tod 2017 eine schillernde Person: Eine bisexuelle Bandenchefin in Männerkleidung, die den illegalen Opium- und Heroin-Handel in Südostasien in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts kontrollierte, neben ihrem Ehemann zahlreiche Affären mit Frauen hatte und gegen Ende ihres Lebens Nonne wurde. Mit QUEEN ZOMIA erzählt der in Hong Kong lebende Künstler Royce Ng ausgehend von Olive Yang die Geschichte des globalen Opiumhandels und vom Ursprung des sogenannten Goldenen Dreiecks zwischen Myanmar, Laos, Thailand und Vietnam. Er entfaltet die Erzählung in einer triangelförmigen 3D-Animation, in der Yang als Erzählerin auftritt, als eine opiumrauschhafte Erscheinung, die in einem Dialog zwischen einem Schauspieler und seinem Traumbild die verschiedenen Stränge der Geschichte verwebt. QUEEN ZOMIA setzt komplexe medienbasierte Strategien ein, um die labyrinthischen Erzählungen ineinander greifender Nationalgeschichten zu visualisieren, die sich im asiatischen Opiumhandel kreuzen. Zuletzt war Royce Ng im Rahmen des Festivals Theater der Welt 2017 in Hamburg mit der Hologramm-Projektion GHOST OF SHOWA.


  • Sound Design: John Bartley
  • Animation: Zheng Mahler Studio
  • Technische Leitung: Michele Piazzi
  • Dank an : Rampad Kothkeow and Shukit Pangmongkol, Ne’na Contemporary Artspace, Chiangmai, Thailand

Eine Produktion von Kampnagel, MMCA Seoul, New Vision Arts Festival Hong Kong, Zürcher Theater Spektakel. Das Stück wurde 2017/18 im Rahmen des Ne’na Contemporary Artspace Artists Residency Program in Chiangmai, Thailand entwickelt sowie im Piazzi Studio in Berlin. 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de