Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Greatest Hits
Tag 4 Ensemble Aisthesis:

Quatre Chants

 
  • © Klangforum Heidelberg e.V.
  • Sa, 04.11.2017 22:30
    Elbphilharmonie - Kleiner Saal

ensemble aisthesis
Sopran: Sophia Burgos 
Dirigent: Walter Nußbaum

Gérard Grisey: Quatre chants pour franchir le seuil

Zum Abschluss des diesjährigen Greatest Hits Festivals erklingen die »Quatre chants pour franchir le seuil«. Dieses letzte Werk Griseys ist gleichzeitig eines seiner wichtigsten. Die vier Gesänge behandeln das Thema des Sterbens aus der Sicht verschiedener Zivilisationen und reflektieren die Unabwendbarkeit des Todes. Grisey vertont etwa Inschriften von ägyptischen Sarkophagen oder Zeilen aus altgriechischen Gedichten. Am Ende erklingt ein zartes Wiegenlied, laut Grisey »nicht für das Einschlafen gedacht, sondern für das Erwachen einer Menschheit, die endlich von ihrem Albtraum befreit ist«.

TICKETS:

Tickets für Tempus Ex Machina am 02.11. / 9 Euro

Tagesticket für Mi-01.11. und Do-02.11. / 30 Euro

Tagesticket für Fr-03.11. / 40 Euro

Seite teilen
  • Sophia Burgos: Sopran
  • Walter Nußbaum: Dirigent
  • Gérard Grisey: Quatre chants pour franchir le seuil

Greatest Hits ist ein Projekt von Elbphilharmonie, Kampnagel und NDR das neue Werk.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de