Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Wundern über tanawoʿ – Festival für zeitgenössische iranische Kunst und Kultur :
Party: Female Pop Icons

 
  • © Dennis Poser
Musik
  • Tickets: 5 Euro (Eintritt frei mit Ticket für Sāl Sāniye / Sekunden wie Jahre)
  • Fr, 16.03.2018 22:30
    Kampnagel – KMH Tickets

DJ-Set

Booty Carrell ist das DJ-Pseudonym des anonymen Türkoholikers, Vinylarchäologen, Golden Pudel Resident und Outernational Deejay Gigolo Sebastian Reier. Carrell forscht in den unendlichen Weiten des Vinyls. Er gräbt sich in die zweite Schicht musikalischer Globalisierung. Es drehen sich Schallplatten und Soundtracks aus der Türkei, dem Iran und Israel, aus Indien, Pakistan, aber auch Frankreich und Süddoyçland. An diesem Abend begibt er sich auf die Suche nach den großen Popdiven Irans. Von Googoosh bis Hayedeh kramt er für uns aus seinem berühmt-berüchtigten persischen Vinylkasten die große Platten alter und neuer Legenden der iranischen Popwelt heraus. Die ein oder andere legendäre Geschichte darf natürlich nicht fehlen.

WUNDERN ÜBER TANAWOʿ – FESTIVAL FÜR ZEITGENÖSSISCHE IRANISCHE KUNST UND KULTUR

15.-18. MÄRZ 2018

Die Gesellschaften Irans sind im Wandel und erfinden sich ständig neu. Durch die politische Annäherung findet in Deutschland mittlerweile eine breitere Berichterstattung über die weniger bekannten Seiten Irans statt, aber meist werden diese als Alternativbild präsentiert. Das neue Festival WUNDERN ÜBER TANAWO’ wurde von dem jungen Kuratoren-Duo Raphaela Rösler und Sören Faika ins Leben gerufen und soll Freiraum schaffen für Darstellungen ohne Romantisierung oder Verteufelung. Gemeinsam mit Kulturschaffenden aus Iran, Deutschland, Österreich, Frankreich und den Niederlanden sowie mit der iranischen und afghanischen Community Hamburgs – einer der größten innerhalb Europas – widmet sich WUNDERN ÜBER TANAWO’ auf unterschiedlichen Ebenen der Gegenüberstellung von Außen- und Innenansichten auf den heutigen Iran. Das Festival ist multidisziplinär und gastiert vier Tage lang mit Veranstaltungen in der Elbphilharmonie, im Yoko, in der Affenfaust Galerie und im Alabama-Kino. Auf Kampnagel findet die Theateraufführung SAAL SANIYE des Regisseurs Hamid Pourazari statt, sowie ein Diskurs- und Konzertprogramm.

Programmübersicht als PDF-Download

 

Seite teilen

Das DJ-Set von Booty Carrell ist Teil von Wundern über tanawoʿ – Festival für zeitgenössische iranische Kunst und Kultur (15.-18. März 2018). 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de