Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

One Mother:
Konzert

 
  • © Rio Schmidt
  • Tickets: Pay as much as you feel!
  • Fr, 28.09.2018 22:00
    Kampnagel – KMH

im Anschluss DJ-Sets/PartyMit ihrem Sound zwischen RnB, Pop und HipHop produziert One Mother neue diasporische Narrative mit viel Platz für Solidarität, Kunst und anger management. Preach und Natascha P. lassen mit ihrem Label One Mother den queer-feministischen HipHop in Hamburg aufleben. Mit der neuen Veranstaltungsreihe GLOBAL FEMINIST BAD(B)ASS wird mit regelmäßigen Events die lokale Szene sichtbar gemacht und mit entsprechenden internationalen Acts verknüpft. One Mother fungieren als Netzwerkerinnen, Gastgeberinnen und Kuratorinnen dieser Reihe und geben die Attitude vor: Sex-positiv, feministisch, queer, nicht-weiß – also Positionen, die in der Hamburger Clubkultur nicht stark vertreten sind. One Mother ist ein intersektionales Kollektiv aus PoC, Femmes und Anarchopunks, die lieber selber machen, statt die Dinge einer heteronormativen weißen Mehrheitsgesellschaft zu überlassen. Die Beats bauen sie selbst, die Texte kommen direkt aus ihren Herzen und die Videos entstehen aus verfügbaren Ressourcen der Hamburger Kunsthochschule. Zum Auftakt der von Kampnagel produzierten neuen Reihe kommt ein Secret Global Act – Infos auf der Kampnagel-Homepage. Join the vibe!

Im Anschluss DJ-Sets / Party!


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de