Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Callhau!, Club Moral, Rene Huthwelker, Dirty Electronics & Max Wainwright, Nina:
Tag 3

 
Musik
  • So, 04.03.2018 24H
    Festivalticket (03. + 04.03.): 25 Euro, erm. 17 Euro (ohne Workshops)
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste Tickets
  • So, 04.03.2018 16:00
    Workshop Dirty Electronics & Max Wainwright 5 Euro, Treffpunkt Kasse Kampnagel / Begrenzte Teilnehmerzahl
    Kampnagel – Gelände Tickets
  • So, 04.03.2018 20:00
    Konzert 12 Euro, erm. 8 Euro
    Kampnagel – KMH Tickets

16:00 Treffpunkt Kampnagel Kasse
Dirty Electronics & Max Wainwright (Workshop)

20:00 KMH
Calhau! (Live)
Club Moral (Live)
Rene Huthwelker (Live)
Nina (DJ-Set)

 

Dirty Electronics & Max Wainwright (GB)
in diesem Workshop können Protestnoten und politische Manifeste zugleich auf Endlospapier ausgedruckt und auf einen Chip codiert werden, den die TeilnehmerInnen in einen selbstgefertigten 'Protest-Synthesizer' einbauen können. Dirty Electronics haben Noise-Synthesizer eigens für das Sonar-Festival 2013 und für Mute-Records entwickelt.

 

Calhau! (PT)
Die mit Stimme kombinierte Elektronik des Avantgarde-Duos erschaffen ein absurdes Universum aus Albträumen, Mystik und surrealistischer Spiritualität. Der Horror und die Verwerfungen in ihrer Musik lassen sich wie ein böser Kommentar zu einem krisengeschüttelten, brutalisierten Europa hören. Calhau! sind ihre eigene Insel – die sich an der Stelle erhebt, an der das alte Europa im Meer versinkt. Ob es eine Toteninsel oder ein Zufluchtsort ist, bleibt zu ergründen.

 

Club Moral (BE)
Seit 1981 arbeiten Anne-Mie Kerckhoven und Danny Devos aus Antwerpen unter diesem Namen an dem eigenwilligen Entwurf einer Schnittstelle von bildender Kunst und performativem Noise. Sie haben mit Schlüsselfiguren der europäischen Industrial und Power Electronics-Szene gespielt. In ihren Konzerten beschwören sie eine ritualistische Atmosphäre herauf, in der historische Ereignisse des jeweiligen Auftrittsdatums verarbeitet werden.

 

Rene Huthwelker (DE)
ist Mitglied des polymedialen Künstlerkollektivs Niedervolthoudini aus Hamburg. Er hat in diversen Formationen und Genres wie Isogram, Katzenkönig und ModLab, von Ambient über Krautrock bis zu generativer Musik gespielt. In seinen Soloperformances mit Modularsynthesizern erzeugt er aus Rückkopplungen pulsierende Strukturen, in denen alle Einzelelemente miteinander interagieren.

 

Nina (DE)
ist als DJ bekannt für ihre eklektische Mischung von experimenteller elektronischer Musik und düsteren Club-Sounds. Im Golden Pudel Club veranstaltet sie ihre Reihe »Nina trifft« und ist Mitbetreiberin des renommierten Hamburger Underground-Labels VIS.

Seite teilen
Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de