Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2018:
Malpaso Dance Company

 
  • © Judy Ondrey
  • © Bill Hebert
  • © Robert Torres
Tanz
  • Tickets: 44/36/24/14 Euro (erm. ab 9 Euro, 50% erm. mit Festivalkarte) 
  • Mi, 08.08.2018 20:00
    Kampnagel – K6 Tickets
  • Do, 09.08.2018 20:00
    Kampnagel – K6 Tickets
  • Fr, 10.08.2018 20:00
    Kampnagel – K6 Tickets
  • Sa, 11.08.2018 20:00
    Kampnagel – K6 Tickets

Ein Abend so intensiv und dynamisch wie ein Tag in Havanna: Die Malpaso Dance Company eröffnet das Sommerfestival 2018!

Aus kaum einem Land kamen und kommen technisch so versierte und Stil-übergreifende Tänzer*innen wie aus Kuba: Hier entwickelten im 20. Jahrhundert Choreograf*innen wie Alberto Alonso das europäische Ballett weiter, nahmen Einflüsse des amerikanischen Modern Dance auf und integrierten Afro-Kubanische Stile zu einer spezifisch kubanischen Tanzsprache.

Für die Zukunft des kubanisches Tanzes ist die 2012 gegründete Malpaso Dance Company verantwortlich: Mit Eigenproduktionen des Co-Gründers Osnel Delgado, ehemaliger Tänzer der legendären Compagnie Danza Contemporanea de Cuba, und Auftragsproduktionen von zunächst nordamerikanischen Choreograf*innen, hat sich Malpaso ein zeitgenössisches Repertoire aufgebaut, mit dem sie inzwischen die großen Hallen in Nord- und Südamerika füllen. Nun kommt die Malpaso Dance Company zum ersten Mal nach Europa und zeigt zwei wegweisende Stücke: INDOMITABLE WALTZ von der kanadischen Choreografin Aszure Barton, die mit Arbeiten u.a. für die Mailänder Scala in oder das Bayerische Staatsballett gerade weltweit das Ballett erneuert, und Osnel Delgados 24 HOURS AND A DOG – inspiriert vom täglichen Leben in Havanna und mit Live-Musik des 6-fachen Grammy-Preisträgers Arturo O’Farrill (der am 12.8. zusätzlich noch sein Elbphilharmonie-Debut im Rahmen des Sommerfestivals gibt). Und um die ganze stilistische Offenheit und technische Brillanz dieser Ausnahme-Compagnie zu präsentieren (und die Festival-Eröffnung perfekt zu machen), arbeiten wir noch an einer Uraufführung als dritten Teil dieses Abends, deren Details wir bei Programmheft-Veröffentlichung im Juni bekannt geben. Der Vorverkauf für die Malpaso Dance Company beginnt Mitte April.

Die ersten 100 Kartenkäufer*innen für die Malpaso Dance Company bekommen ein exklusives Vorkaufsrecht für das Konzert von Arturo O'Farrill in der Elbphilharmonie und werden benachrichtigt.

Seite teilen
  • Choreografie: Aszure Barton (I.W.), Osnel Delgado (24H...), NN (NEW WORK)
  • Musik: Live music by Arturo O'Farrill and the Afro Latin Jazz Ensemble (24H...), Alexandre Balanescu, Michael Nyman, Nils Frahm (I.W.)
  • Lichtdesign: Nicole Pearce (I.W.), Al Crawford (24H...)
  • Kostümdesign: Fritz Masten (I.W.), Eric Grass (24H...)

Malpaso Dance Company is an Associate Company of Joyce Theater Productions. 24 HOURS AND A DOG was produced by Malpaso Dance Company. Indomitable Waltz was made possible by the New England Foundation for the Arts' National Dance Project, with lead funding from; the Doris Duke Charitable Foundation, the Executive Director’s Fund at The Joyce Theater Foundation, and The Andrew W. Mellon Foundation, with additional support from the National Endowment for the Arts. It was co-commissioned by DANCECleveland and the Cleveland Foundation. 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de