Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Martin Sonneborn:
Krawall und Satire

 
  • © Flu Pupow
  • Tickets: 18 Euro, erm. 12 Euro
  • Fr, 27.04.2018 20:00
    Kampnagel – K2 Abgesagt

Der Abend von Martin Sonneborn am 27.4. auf Kampnagel muss leider verschoben werden. Aus folgendem Grund, den uns die Agentur am 24.4. schrieb: 

„Sonneborn wurden in einer sauteuren Entzugsklinik in der Schweiz Teile seines Blinddarms entzogen. Gerüchte, die Alte von Macron habe ihm nach seiner letzten Rede im Parlament (https://youtu.be/Sy_BfHXmPx0) aufgelauert, sind unzutreffend.“ 

Wir arbeiten an einem Ersatz-Termin in den nächsten Wochen, den wir in Kürze bekannt geben werden (online und per Mail an alle registrierten Ticket-Inhaber). Tickets behalten ihre Gültigkeit (können aber auch zurück gegeben werden, allerdings nur an den Vorverkaufsstellen, wo sie erworben wurden).

Martin Sonneborn war Chefredakteur bei TITANIC, gründete im August 2004 die Satirepartei Die PARTEI, und sitzt für diese seit 2014 als Abgeordneter im Europäischen Parlament. Für seine TITANIC-Aktionen bejubelte ihn der Stern als „Krawallsatiriker mit Profilneurose“, für »Heimatkunde« lobte ihn der Berliner Kurier: „Üble Ossi-Hetze! Wie kann ein Mensch die Ossis nur so hassen?!“ Nach seinen Kurzreportagen für die ZDF-»heute show« trat der Geschäftsführer des größten deutschen Pharma-Verbandes zurück und das chinesische Außenministerium verlangte die Hinrichtung des Grimme-Preisträgers. Nach seinem umjubelten Auftritt letztes Jahr im Schauspielhaus, gibt sich Martin Sonneborn erstmals auch auf Kampnagel die Ehre. Freuen Sie sich auf bissige Satire und brutale politische Agitation zugunsten der PARTEI, die in Deutschland immer noch unbemerkt nach der Macht greift.

Seite teilen
„Deutschlands Chefsatiriker“ (Süddeutsche Zeitung)

Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de