Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2020
Festival Avant-Garten:

Festival für Kinder: Maike Rosa Vogel, DJ Kekse, Manuel Muerte, Dino Paris...

 
  • DJ Kekse
  • © Anja Beutler
  • DINO PARIS & DER CHOR DER FINSTERNIS
    © Paula Tschira
  • MANUEL MUERTE
    © Sinje Hasheider
  • Maike Rosa Vogel
Kids / Auf Kampnagel
  • So, 30.08.2020 ab 13:00
    Festival Avant-Garten Tagesticket

FESTIVAL FÜR KINDER

Der letzte Festival-Nachmittag gehört Kindern und jung gebliebenen Menschen: Im Festival Avant-Garten gibt es Spiele, Zaubershows und Konzerte von Künstler*innen, die auch im Abendprogramm von Kampnagel gut aufgehoben wären - und deswegen Kindern umso mehr Spaß machen. 

 

Wald-Bühne & Kanal-Bühne & Festivalgarten

14:00 - 18:00 (Einlass ab 13:00)

Unter anderem mit: MAIKE ROSA VOGEL, DJ KEKSE, DINO PARIS & DER CHOR DER FINSTERNIS, MANUEL MUERTE

 

MAIKE ROSA VOGEL

Sie singt über Liebe, Kohleenergie und Yoko Ono, hat Musik für Theater-Aufführungen von Milan Peschel und einen Film von Doris Dörries komponiert, und begann als Popakademie-Kommilitonin und Mitmusikerin von Konstantin Gropper (Get Well Soon): Heute gehört Maike Rosa Vogel nach vier Solo-Alben zu den bekanntesten deutschen Songwriterinnen, die aus Text und Musik poetische Psychogramme entwirft. Vogels Lieder sind Ventile für hochgekochte Gefühle, sie denkt laut und wahrhaftig meist in Moll. Die Nähe zu lyrischen Popbands wie Element of Crime ist hörbar, und deren schreibender Sänger Sven Regener („Herr Lehmann“) ist auch an der Trompete auf Maike Rosa Vogels neustem Album „Eine Wirklichkeit“ zu hören. Dass ihre Songs auch Kinder anstiften können, hat die Musikerin zuletzt mit dem Country-Song „Feige Nuss“ auf dem Kindermusik-Album „Unter meinem Bett 5“ gezeigt. „Ich bin zwar ängstlich, aber dafür bin ich ich“ singt sie dort mit selbstbewusstem Punkt.

 

DJ KEKSE 

DJ Kekse macht gute Musik für kleine und große Leute – er kann Funk, Soul, Hip Hop, Dub, Elektro und andere Musikstile. In der DJ Kekse Küche kommen feine Sachen aus dem Ofen und auf den Plattenherd. Eine gute Prise Bass, feine Beats, feinsinnig gemixt und abgeschmeckt mit allem was Spaß macht – lecker! Große Bühnenerfahrung hat DJ Kekse schon im Katerholzig (Berlin) gesammelt, nun wagt er sich an das Finale des Sommerfestivals im Avant-Garten.

 

DINO PARIS & DER CHOR DER FINSTERNIS

Jan Preißler entwickelt Stücke und Musik für Theater, Film und Installationen, singt und spielt verschiedene Instrumente bei der Noise Pop Band „Vögel die Erde essen“ und bei dem Electronica-Duo Wælder. Mit seinem neusten Solo-Projekt Dino Paris & der Chor der Finsternis hat er im April sein Debüt-Album „Alles wird ganz schlimm“ (Kreismusik) veröffentlicht. Darauf trifft Ironie auf Weltschmerz: Dino Paris freut sich über den Klimawandel, beschreibt seine eigene Beerdigung, findet Anzeichen für den anstehenden Weltuntergang und klärt über aktuelle Virensoftware auf. Außerdem weiß er, warum jede S-Bahn eigentlich lieber eine Regionalbahn wäre und dass auch ein Katzenklo im Weltraum irgendwie dialektisch ist. Begleitet wird Dino Paris vom mysteriösen Chor der Finsternis, der so mysteriös ist, dass kein Mensch genau weiß um wen es sich hierbei eigentlich handelt. Jan Preißler (Gitarre und Gesang) / Boris Nielsen (Synthesizer)

 

MANUEL MUERTE

Der Spezialist für Illusion und Täuschung ist mit seinen Bühnenproduktionen regelmäßiger Gast auf Kampnagel. Muerte bewegt sich seit Jahren an der Schnittstelle von Magie und Aufklärung, wurde in Las Vegas mit dem wichtigen, von Sigfried und Roy gestifteten Sarmoti Preis ausgezeichnet und gibt nun in einem Festival-Special auf der Kanalbühne kinderkompatible Einblicke in seine magischen Fähigkeiten.


FESTIVAL AVANT-GARTEN INFO

Hamburgs Perle der Kunstfreizeitparks wird dieses Jahr von JASCHA&FRANZ gestaltet und bietet Installationen, Performances, Kulinarik und ein täglich wechselndes Programm auf drei Open-Air-Bühnen (Details in der Programmübersicht). Wegen der allgemein verfügten Kapazitätsbeschränkung gibt es für die einzelnen Abende im Garten Tickets zum symbolischen Preis von 3 Euro im Vorverkauf und zusätzlich ein Kontingent an der Abendkasse. Der Eintritt mit einem Ticket für eine andere Festival-Vorstellung am selben Abend ist kostenlos (solange die Kapazität ausreicht, ansonsten kann es zu überbrückbaren Wartezeiten kommen). Für die Bühne auf der Piazza am Haupteingang genügt ein Sitzplatz im Außenbereich des Peacetanbul-Restaurants. 


HYGIENEREGELN FÜR IHREN BESUCH 

Das Sommerfestival findet in diesem Jahr unter besonderen Umständen statt. Deshalb ist es wichtig, dass wir Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz aller einhalten und die Kontaktinformationen unserer Gäste dokumentieren. Das funktioniert unkompliziert, aber nur mit Ihrer Mithilfe, und zwar so:

·         Überall: 1,5m Abstand halten, außer in selbst gewählten Gruppen mit max. 10 Personen;

·         In allen Innenbereichen: Mund-Nasen-Schutz tragen, außer auf festen Sitzplätzen;

·         Im Festivalgarten und im Peacetanbul-Restaurant: bitte immer registrieren, sobald Sie sich auf einen Platz setzen. Die Registrierung geht ganz analog mit Stift und Papier oder digital über einen QR CODE. Mehr Infos dazu vor Ort.

 

Hier finden Sie die aktuellen Coronavirus-Hygieneregeln für Ihren Besuch.


GEFÖRDERT aus dem KinderKulturFonds unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.