Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zusatzvorstellungen: Ursula Martinez: MY STORIES, YOUR EMAILS am Sa 27.08. / 18:30 Uhr + Jan Plewka & Tom Stromberg: DIE MACHT DER MUSIK am So 28.08. / 20:00 Uhr

DE EN
Zurück zur Übersicht

KRASS - KULTUR CRASH FESTIVAL
Kwiskotheka Teil 3 Branko Šimic / Martina Stoian / Nikola Duric:

I am a Refugee

  • Sa, 05.03.2016 19:30
    Kampnagel – K2
  • So, 06.03.2016 19:30
    Kampnagel – K2

In I AM A REFUGEE wird die KWISKOTHEKA zur künstlerischen und politischen Plattform für Geflüchtete, die erst kürzlich angekommen sind. Unsere Gäste sind die syrischen Autoren Assaf Alassaf und Aboud Saeed, die aus ihren aktuellen Texten lesen und mit denen wir uns über Deutschland unterhalten werden. Dieser interaktive Abend ist ein erster Schritt, um in einen Dialog mit der deutschen Gesellschaft zu treten. Es geht auf der einen Seite um Flucht und Ankunft, auf der anderen um Fragen, die die neue Wirklichkeit aufwirft. Auf Kampnagel sollen Begegnungen stattfinden, es geht um ein Kennenlernen auf Augenhöhe. Moderator*innen zwischen dem Publikum und den Protagonist*innen sind die Ex-Flüchtlinge aus I WAS A REFUGEE. Sie moderieren auf der Kommandobrücke der Quizshow. Den Verlauf des Abends bestimmen die Teilnehmer*innen live. Das Drama auch.

 

KWISKOTHEKA 2016

Die jugoslawische Kultsendung Kwiskotheka eröffnete in den 70er Jahren eine neue Art des Frage- und Antwortspiels. Über vierzig Jahre später wird das TV-Studio zu einer multifunktionalen Installation, einem bespielbaren Raum, der neue Fragen aufwirft. Die KWISKOTHEKA 2016 ist ein gastgebendes Bühnenbild, das sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Migrant*innen und ihrer Feind*innen zum Thema nimmt. In der Kwiskotheka 2016 beschäftigt sich der Regisseur und Kurator des Krass Festivals, Branko Šimić, mit der Konstruktion von Antworten auf Fragen der Geflüchteten an Deutschland und ihren Ideen für Deutschland. In diesem Theaterstudio werden drei unterschiedliche Inszenierungen gezeigt:

Teil 1: Wie das Lächeln aus dem Gesicht von Beate Zschäpe verschwindet (25.-27.02.)
Teil 2: I was a Refugee (03.-04.03.)
Teil 3: I am a Refugee (05.-06.03.)

Seite teilen

Gefördert von Fonds Soziokultur


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de