Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2018
& Elbphilharmonie Sommer: Get Well Soon:

The Horror

 
  • © Hanna Käßbohrer
Musik / Stadt
  • Tickets: 57 - 10 Euro  

Horror in der Elbphilharmonie mit dem deutschen Groß-Pop-Komponisten Konstantin Gropper.

Mit seinem Musikprojekt Get Well Soon hat der Multiinstrumentalist und Sänger Konstantin Gropper gezeigt, dass große Popmusik auch aus Mannheim kommen kann. Dort lebt und studierte der 1982 geborene Komponist, der auch Musik für Filme und Serien schreibt, den Chartrapper Casper produzierte, und mit eigenen Alben über Stoizismus oder Italo-Western schnell zum »German Wunderkind« (NME) auf dem internationalen Pop-Komponisten Parkett wurde. Get Well Soon Songs sind Pop-Dramen geprägt von Melodie-Einfällen, Groppers englischer Bariton-Lyrik und überraschenden Arrangement-Wendungen, die immer wieder auch auf die große Orchesterform verweisen. Diese kommt nun zum düster-strahlenden Ausdruck in Get Well Soons neuem Album »The Horror«, das er live mit Band und Kammerorchester im großen Elbphilharmonie-Saal präsentieren wird. The Horror erzählt von Groppers eigenen Albträumen und der von Angst getriebenen Gegenwart, und ist gleichzeitig auch eine Referenz an den schmeichelnden 50s-Sound von Frank Sinatra und die filmischen Spannungsentwürfe von Hitchcocks Komponist Bernard Herman. Im Anschluss an diesen Abend jedenfalls, werden alle wieder besser schlafen.


 


  • Gesang: Konstantin Gropper
  • Gitarre, Trompete: Maximilian Schenkel
  • Bass: Timo Kumpf
  • Violine, Gesang: Verena Gropper
  • Keyboard: Marcus Wuest
  • Schlagzeug: Paul Kenny

Eine Kooperation des Internationalen Sommerfestivals mit der Elbphilharmonie. 

Präsentiert von Musikexpress. Das Musikprogramm vom Internationalen Sommerfestival 2018 wird präsentiert von ByteFM, Spex - Magazin für Popkultur und der Hanseplatte. 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de