Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Nordwind
Lilibeth Cuenca Rasmussen:

Gaia

 
  • © Natascha Thiara Rydvald
  • © Hanne Budtz Jørgensen
Theater & Performance
  • Dauer: 30 Min.
  • Tickets: 8 Euro (erm. 5 Euro, [k]-Karte 4 Euro)
  • in englischer Sprache

  • Sa, 16.12.2017 19:00
    Kampnagel – K1 Tickets

Die Performancekünstlerin Lilibeth Cuenca Rasmussen entwickelt für GAIA ein aus Stoff bestehendes, schwebendes Bühnenbild, das sich in einem Zustand zwischen Stillstand und Bewegung befindet. Es ist für die Performer*innen zugleich Kostüm, Klangkörper und Bühnenbild – Mittel des Rückzugs und der Verkleidung, aber auch Ausdruck von Anfang, Ende, Aus- und Eingang, Ursprung und Auflösung und der Flüchtigkeit von Erscheinungsformen. Gemeinsam mit Musiker*innen des Lydenskab-Ensembles für klassische Musik bespielen Rasmussen und ihre Performer*innen die Installation, bis diese selbst zur Mitspielerin wird.

Seite teilen
  • Von und mit: Lilibeth Cuenca Rasmussen
  • Musik: Classical Ensemble Classical Ensemble Lydenskab: Karolina Leedo (Flöte), Thea Vesti (Guitarre), Carola Schaal (Klarinette)
  • Performance: Students from KMD, University of Bergen Faculty of Art
  • Komposition: Pete Drungle
  • Konstüm und Bühne: Anna Rosa Hiort-Lorenzen

UNTERSTÜTZT VON KMD, University of Bergen Department of Fine Art und Danish Arts Council.

»Gaia« von Lilibeth Cuenca Rasmussen findet statt im Rahmen von ‚Songs of a melting iceberg – Displaced without moving', ein Projekt im Rahmen von NORDWIND, gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds Berlin und weiteren Institutionen. In Kooperation mit Kampnagel Hamburg, Silent Green, SAVVY Contemporary, Kunstquartier Bethanien, KW Institute for Contemporary Art, XJAZZ Festival Berlin, Theater der Nationen in Moskau.

 


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /home/www/p418370/html//scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de