Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

NORDWIND 2015
Pjotr Pawlenski:

Figures of Silence

 
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
  • © Courtesy of Pjotr Pawlensky
  • © Courtesy of Pjotr Pawlensky
  • Fr, 27.11.2015 ab 18:00
    Kampnagel – Foyer Eintritt frei
  • Sa, 28.11.2015 ab 18:00
    Kampnagel – Foyer Eintritt frei
  • So, 29.11.2015 ab 18:00
    Kampnagel – Foyer Eintritt frei
  • Mi, 02.12.2015 ab 18:00
    Kampnagel – Foyer Eintritt frei
  • Do, 03.12.2015 ab 18:00
    Kampnagel – Foyer Eintritt frei
  • Fr, 04.12.2015 ab 18:00
    Kampnagel – Foyer Eintritt frei
  • Sa, 05.12.2015 ab 18:00
    Kampnagel – Foyer Eintritt frei

Freitag 27.11.
18:00 Ausstellungseröffnung
18:30 Gespräch zwischen Oksana Shalygina (künstlerische Mitstreiterin von Pjotr Pawlenski), Dimitiri Dinse (Pawlenskis Anwalt) und dem Hamburger Musiker und Aktivisten Ted Gaier

 Pjotr Pawlenski ist seit seiner jüngsten Aktion am 8.November in Moskau in Untersuchungshaft und kann nicht nach Hamburg kommen. (mehr)

Die Bilder von Pawlenskis Aktionen gingen um die Welt: Er nähte sich den Mund zu, nagelte sich nackt am Hodensack auf den Roten Platz und schnitt sich auf dem Dach der Botinskij-Psychiatrie ein Ohrläppchen ab. Drastisch und lang geplant sind die Performances, radikal einfach ihr Aufbau. Die Reaktionen der russischen Gerichte, Medien und Öffentlichkeit sind maximal vehement – und als Antworten der Autorität Teil von Pawlenskis Kunst. Anders als viele Künstler in Russland, die von den politischen Entwicklungen im Land und den zunehmenden Repressionen wie überrumpelt wirken, bleibt Pawlenski aktiv. Kampnagel zeigt nun die weltweit erste Retrospektive von Pawlenskis Arbeiten: Die Ausstellung aus Videos der Aktionen, Bildern, Dokumenten, sowie Reaktionen von Medien und Justiz, illustriert ein gespaltenes Land, in dem sich die zunehmend regierungskonformen Institutionen und eine kritische Minderheit unversöhnlich gegenüberstehen.

ARTE JOURNAL: am 26.11., 19:10 wird aud ARTE ein Beitrag zu Pjotr Pawlenski ausgestrahlt.

 

Seite teilen

 


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /var/www/kampnagel.de/web/scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de