Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Old School
Nina Ender / Stefan Kolosko:

Faustfestung - Eine Spiel- und Bildungsreise

 
  • © Sinje Hasheider
  • © Andreas Bock
  • © Friedemann Simon
  • © Friedemann Simon
  • © Andreas Bock
  • © Kerstin Behrendt
  • © Andreas Bock
Theater & Performance
  • Do, 26.03.2015 19:00 [Premiere]
    Uraufführung
    Kampnagel – K2
  • Fr, 27.03.2015 19:00
    Kampnagel – K2
  • Sa, 28.03.2015 19:00
    Kampnagel – K2
  • So, 29.03.2015 19:00
    Kampnagel – K2

Die Autorin Nina Ender und der Regisseur Stefan Kolosko setzten in ihren letzten Kampnagel-Produktionen HAMLETANSTALT und PARZIVALPARK eine »geballte Maschinerie aus Schlingensiefscher Anarchie« in Gang, »gewürzt mit einem Hauch Lars von Trier« (Hamburger Abendblatt). Bei OLD SCHOOL präsentieren sie ihre neueste Inszenierung FAUSTFESTUNG, für die sie ein Jahr lang durch Hamburgs Bildungseinrichtungen streiften. Die FAUSTFESTUNG ist nun das Universitäts-Lyzeum für Lernen, Lernforschung und die Kunst der Lehre. In Nina Enders neuem Stück erlernt der Anwärter aufs Lehramt das Lernen am Lernenden. Im Zuge der großen Bildungsrevolution überlassen die erste Bildungspartei (BIPA), der ›gesellige Lehrerverein‹ und die kompetenzrasterfrisierte Schülerschaft die Klassen den Geschichtsbüchern, die Noten den Kaninchenzüchtern, die Stoppuhr den Schiedsrichtern, den Stoff den Dealern und die Fächer den Schränken. Sie lassen sich nicht länger beschränken vom Messkarkeitswahn dieser Zeit. Die FAUSTFESTUNG, so der Filmkritiker Dietrich Kuhlbrodt, sei »die einzigartige Möglichkeit mit Empathie statt Diskurs Menschen als Menschen wahrzunehmen.«


LIFE HACKS to go! Täglich ab 18:00 Uhr warten in der Old School Corner Großeltern-Weisheiten darauf zusammen gebastelt zu werden. Am Samstag um 18:00 Uhr versammeln sich im STRICK-IN Woll-Liebhaber jeden Alters zum gemeinsamen Stricken.
 

Gefördert von Homann-Stiftung, Hamburg Kulturbehörde, Gabriele Fink Stiftung, Hamburgische Kulturstiftung

Seite teilen
  • Ein Projekt von: Nina Ender, Stefan Kolosko
  • mit: Dietrich Kuhlbrodt, Elias Brügmann, Roman Hemetsberger, Joanna Semmelrogge, Kirsten Söhl, Thomas Kellner, Mirco Kuball,Rita Schaper, Josephine Großkinsky, Konstantin Kliesch, Ahmed Soura und dem Kindergarten Hölderlinsallee
  • im Film: Lea Draeger, Irm Hermann, Thomas Thieme

Gefördert von: Homann-Stiftung, Kulturbehörde Hamburg, Gabriele Fink Stiftung, Hamburgische Kulturstiftung


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de