Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

AUF!BRUCH - 4 Abschlussarbeiten der Theaterakademie Hamburg
Elsa-Sophie Jach:

Die Glasmenagerie von Tennessee Williams

 
  • © Mia Carlotta Lücke
Theater & Performance
  • Fr, 02.03.2018 19:00
    Kampnagel – K1
  • Sa, 03.03.2018 19:00
    Kampnagel – K1
  • So, 04.03.2018 19:00
    Kampnagel – K1

Der American Dream ist kaputt, aber seine Geister leben in einer Wohnung in St. Louis — der Stadt mit den meisten Tötungsdelikten in den USA: Sie warten, warten darauf, dass ihre Zukunft beginnt. Da ist Laura, eine junge Frau, die mit Depressionen kämpft, ihr Bruder Tom, der sich im Kino wegträumt und feiern geht, und die Mutter, Amanda, die am liebsten für immer jung sein möchte. Ihr Leben tatsächlich in die Hand zu nehmen scheint zu schwer und so schaffen sie eine Welt, zerbrechlich wie Glas, in der sie sich gegenseitig in Erinnerungen und Idealbildern inszenieren — und in die sie schließlich einen Gast einladen.

Die vier Regie-Studierenden Sophia Barthelmes, Elsa-Sophie Jach, Sahba Sahebi und Gregor Schuster spielen in ihren Abschlussarbeiten an der Grenze von Theater, Text, Performance und Konzert. Die Bühne ist ihr Experimentierfeld für Auseinandersetzungen mit Figur und Geschichte, mit Körperlichkeit und Sprache: mit dem Schauspiel an sich.

 

WEITERE ABSCHLUSSARBEITEN
 

Sophia Barthelmes: MAUSER VON HEINER MÜLLER (Fr 02.03. - So 04.03. / 21:00)

Gregor Schuster: KATAPULT KAPITULATION (Fr 09.03. - So 11.03. / 19:30)

Sahba Sahebi: ARGLOSE NAUTEN (Sa 24.03. - Mo 26.03. / 19:30)

Seite teilen
  • Regie: Elsa-Sophie Jach
  • Bühnenbildner/ -in: Marlene Lockemann
  • Kostüme: Anita Könning
  • Musik: Max Kühn & Loucielle
  • Live Kamera: Benjamin Hassmann
  • Malerei: Clara Hausmann
  • Dramaturgie: Leonie Kellein, Theresa Schlesinger
  • Regieassistenz: Jette Büshel
  • Bühnenbild- und Kostümassistenz: Milena Kaute
  • Schauspieler/ -in: Theresa Berlage, Sebastian Jakob Doppelbauer, Jonas Götzinger, Anna Klimovitskaya
  • Aufführungsrechte: Jussenhoven & Fischer, Theater & Medien / Deutsch von Jörn van Dyck Mit freundlicher Genehmigung der University of the South, Sewanee, Tennessee.

Mit freundlicher Genehmigung der University of the South, Sewanee, Tennessee.
Supported by Probebühne im Gängeviertel.

Die Abschlussarbeiten 2018 der Theaterakademie Hamburg, Hochschule für Musik und Theater, in Kooperation mit Kampnagel sind gefördert durch: Dr. Margitta und Dietmar Lambert Fonds – Stiftungsfonds unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung, die Mara und Holger Cassens Stiftung, die Rudolf Augstein Stiftung und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de