Logo des Theater der Welt

Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Ligna:
Die Eingeschlossenen - Versuchsanordnung für eine neue Gesellschaft

 
  • © Anja Beutler
  • © Antonia Zennaro
Tanz / Theater & Performance
  • Sa, 12.10.2013 20:00 [Premiere]
    Uraufführung
    Kampnagel – K1
  • So, 13.10.2013 20:00
    Kampnagel – K1
  • Fr, 18.10.2013 20:00
    Kampnagel – K1
  • Sa, 19.10.2013 20:00
    Kampnagel – K1
  • So, 20.10.2013 20:00
    Kampnagel – K1

Während vor den Türen des Theaters gesellschaftliche Handlungen oft in Kompromissen enden, ist im Theaterraum die Frage nach einer grundlegenden Veränderung, nach einer neuen Gesellschaft zu stellen. Schließlich erlaubt der geschlossene Raum, was der offene verwehrt: eine Herrschaft der Wünsche.

Die Versuchsanordnung: Ein Raum im Theater, ein heterogenes Publikum als Akteur. Lunatics und Ludditen, Genies und Sonderlinge, Irre und Idioten, Revolutionäre und Monteure eines neuen Seins, des Wahnsinns und des Traums. Sie errichten Fragmente einer neuen Welt, einen temporären Raum ungenutzer Möglichkeiten. Dabei begeben sie sich auf eine Suche, um die Dinge zu begreifen und Handlungen zu vollführen, die erst auf Umwegen zu unerwarteten Antworten führen. Denn welche Handlungen führen zu einer Veränderung der Situation? Entscheiden die Handlungen einzelner oder braucht es hierfür alle? Die Hamburger Performance-Gruppe Ligna begreift ihr Publikum als zerstreute Akteure eines Kollektivs: Ausgestattet mit Kopfhörern werden alle zu Performern gemeinschaftlicher Aktionen, die weit über herkömmliches Zuschauer-Theater hinausgehen.

Seite teilen


  • Konzept, Choreografie und Regie: Ligna

DIE EINGESCHLOSSENEN ist eine Produktion von LIGNA und Kampnagel. Gefördert von Kulturbehörde Hamburg und Fonds Darstellende Künste.


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /var/www/kampnagel.de/web/scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de