Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Suse Wächter & Manuel Muerte:
Das Orakel von Delphi – Ein Jahrmarkt der Vernunft

 
  • © Birgit Kaulfuss
  • © Birgit Kaulfuss
Theater & Performance
  • Dauer: ca. 100 Min.
  • Tickets: 15 Euro (erm. 9 Euro, [k]-Karte 7,50 Euro)
  • Do, 09.11.2017 20:00
    Kampnagel – K4 Tickets
  • Fr, 10.11.2017 20:00
    Kampnagel – K4 Tickets
  • Sa, 11.11.2017 20:00
    Kampnagel – K4 Tickets
  • So, 12.11.2017 16:00
    Kampnagel – K4 Tickets

Ob utopisch oder apokalyptisch: Der Blick in die Zukunft gehört seit jeher zu den liebsten Beschäftigungen der Menschen. Auch wenn der Verstand nicht mehr an Wunder glaubt – es bleibt die Lust, sich dem Irrationalen hinzugeben. Und so kennen alle Zeiten und Kulturen ihre Propheten, Seher, Weisen, Experten, Scharlatane und Trickster. In ihrem neuen Projekt treffen sich der Hamburger Magier Manuel Muerte und die Berliner Puppenspielerin Suse Wächter zu einer Seance der ganz besonderen Art und erkunden die Höhen und Tiefen der Hellseherei. Gibt es tatsächlich Menschen, die in die Zukunft schauen können? Oder sind die Hellseher nur meisterhafte Menschenkenner, die die Ängste und Begehren ihres Publikums auf dieses zurück projizieren?

Wie sehr unterscheiden sich heutige Wirtschafts- und Finanzexperten mit ihren wissenschaftlichen Theorien von antiken Priestern, die aus den Eingeweiden von Opfertieren den Willen der Götter ablasen? In einer raumgreifenden Inszenierung, die Figurentheater mit Magie, Musik und Performance verbindet, werden die Grenzen von Realität und Fiktion, Entertainment und Wissensproduktion erkundet, neu vermessen und weit überschritten. Heraufbeschworen aus den Tiefen der Geschichte wird am Ende die Seherin Pythia, die Stimme des Orakels von Delphi. Das Publikum ist eingeladen zu offensichtlicher Manipulation und ahnungslosem Staunen. Haben Sie Fragen an die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft? Werfen Sie sich in einen Strudel schwankender Realitäten und begeben Sie sich auf eine Reise in bizarre Wirklichkeiten! 

Seite teilen
  • Konzept: Suse Wächter, Manuel Muerte
  • Mit: Veronika Thieme, Suse Wächter, Manuel Muerte, Patrick Folkerts
  • Musik: Chris Imler RAUM Constanze Kümmel
  • Raum: Constanze Kümmel
  • Puppen: Suse Wächter
  • Dramaturgische Mitarbeit: Jörn J. Burmester
  • Grafik: Anne Luft
  • Produkion: Olaf Nachtwey & Johanna Thomas

Koproduktion von Kampnagel, Ballhaus Ost Berlin, FFT Düsseldorf.

Gefördert von: Hauptstadtkulturfonds, Kulturbehörde Hamburg, Rusch-Stiftung.


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /home/www/p418370/html//scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de