Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2017
Daniel Lanois:

Goodbye To Language Tour 2017

 
  • © Marthe Vannebo
Musik
  • Mo, 14.08.2017 20:00
    Kampnagel – K6

Der Kanadier Daniel Lanois ist für einige der wichtigsten Aufnahmen der jüngeren Musikgeschichte verantwortlich. Als vielbeschäftigter Produzent arbeitete er gemeinsam mit Brian Eno an U2s Popgroßwerken „Joshua Tree“ und „Achtung Baby“, außerdem produzierte er Alben von Bob Dylan, Neil Young und Peter Gabriel. Während all dieser Zeit hat der Multi-Instrumentalist Lanois immer auch eigene Alben aufgenommen – ruhige, atmosphärisch hochverdichtete Rockmusik mit Einschlägen von Country und Blues. Ähnlich wie bei seinen Studio-Produktionen drängt Lanois dabei nie seine Person in den Vordergrund, sondern ist allein dem perfekten Sound verpflichtet. Auf seinem neuesten Werk „Goodbye to Language“, das komplett an der Pedal-Steel Gitarre entstanden ist, und das er live mit Gitarrist Jim Wilson und Drummer Kyle Crane spielt, führt uns Lanois zurück zu seinen musikalischen Anfängen. Vom Sound seiner Kindheit, über die Auseinandersetzung mit dem Minimal-Music Vorbereiter Erik Satie (zu dessen "Ogives" auch die Michael Clark Company tanzt) in seiner Jugend bis hin zu den radikalen Experimenten mit Brian Eno. So unterschiedlich die musikalischen Einflüsse bei einem vielfältigen Künstler wie Lanois auch ausfallen, für ihn selbst ist es immer Soul-Musik. Nach seinem letzten Konzert in der Fabrik ist das Lanois‘ erster Auftritt in Hamburg seit 2011.

Seite teilen

 

 


Präsentiert von laut.de
Das Musikprogramm vom Internationalen Sommerfestival 2017 wird präsentiert von SPEX - Magazin für Popkultur, ByteFM, 91.7xfm und Hanseplatte.


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /home/www/p418370/html//scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de