Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Fokus Tanz #4: Faux Pas
Lecture Mohamad Abbasi:

Dance in Iran

 
Tanz
  • Dauer: 60 Min.
  • Tickets: Eintritt frei
  • in englischer Sprache

  • Do, 15.02.2018 19:00
    Foyer Eintritt frei

Mohamad Abbasi ist Tänzer, Choreograf, Schauspieler, Tanzfilm-Regisseur, Netzwerker und Festivalleiter aus Teheran. Seit über sieben Jahren hat er ein internationales Netzwerk aufgebaut und bindet es an die Underground-Tanzszene in seiner Heimat Teheran, wo Tanz aufgrund der Sittengesetze tabuisiert und oftmals verboten ist. 2010 gründet er das UNTIMELY Dance Festival, das einerseits als Plattform und andererseits als Ausbildungsstätte für iranische Tänzer*innen fungiert. In seiner Lecture spricht er über die Bedingungen für Tänzer*innen und Choreografen*innen in seiner Heimat Iran.

GESAMTES PROGRAMM FOKUS TANZ #4 FAUX PAS 15.-18. FEBRUAR

José Vidal & Company: Frühlingsopfer / Rito de Primavera (16.-18.02.2018)

Workshop / Casting für semi- und professionelle Tänzer*innen zur Arbeit im Kollektiv von José Vidal (03.-05.02.)

Antje Pfundtner in Gesellschaft: Alles auf Anfang (15.-17.02.2018)

Saša Asentić: Dis_Sylphide (15.-17.02.2018)

Sarah Michelson: February2018/PP (16.-18.02.2018)

Verschiedene Workshop mit Ursina TossiDancing Sven und DJ Magic Marcel (17.-18.02.2018)

Dance in Iran: Lecture mit Mahamas Abbasi (15.02.2018)

Discussing Dance: Künstler*innen-Meeting zu Arbeitsweisen und Strukturen der zeitgenössischen Choreografie mit Regina Rossi und Mohamad Abbasi (16.02. & 17.02.)

Seite teilen
Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de