Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Dangerous Minds - Festival für transgenerationelle Öffentlichkeiten
Oblivia:

Children and other Radicals

 
  • © Saara Autere
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
Theater & Performance
  • Do, 24.05.2018 11:00 [Uraufführung]
    Für alle ab 10 Jahren!
    Kampnagel – P1
  • Fr, 25.05.2018 19:00
    Für alle ab 10 Jahren!
    Kampnagel – P1
  • Sa, 26.05.2018 19:00
    Für alle ab 10 Jahren!
    Kampnagel – P1

Die Künstler*innen von Oblivia arbeiten seit vielen Jahren international erfolgreich mit großen Ideen an minimalistischen Performances und verblüffen ihr Publikum immer wieder aufs Neue mit ihrer unvergleichlichen Rezeptur aus Nerd-Faktor, Humor, Perfektion und Understatement. Für CHILDREN AND OTHER RADICALS arbeitet die finnische Gruppe erstmals im Kollektiv mit Teenagern aus Helsinki. Gemeinsam erproben sie echte Gleichberechtigung bei der Zusammenarbeit zwischen Generationen, fordern angemessene Komplexität in der Behandlung gesellschaftlicher Themen und eine Beteiligung der jungen Generation am politischen Geschehen. Im Zentrum der neuen Show steht »Geld«, etwas hochgradig abstraktes, das gleichzeitig für Menschen aller Altersgruppen den Alltag auch sehr konkret bestimmt. Auf Kampnagel waren Oblivia zuletzt 2013 mit ihrer Erfolgs-Trilogie ENTERTAINMENT ISLAND zu Gast.

Beigleitend zu CHILDREN AND OTHER RADICALS findet am Samstag, den 26.05. / 14:00 ein Workshop GENERATIONSÜBERGREIFENDES ARBEITEN statt.

Junge Festival-Reporter*innen für Dangerous Minds gesucht! 


  • Performance: Marie Bergholm, Mikko Bredenberg, Alice Ferl, Timo Fredriksson, Amos Korkeamäki, Saga Korkeamäki, Victor Lietz, Anna–Maija Terävä, Annika Tudeer, Max Uusitalo

  • Leitung und Skript: working group
  • Licht: Meri Ekola
  • Kostüme: Tua Helve
  • Sound: Alice Ferl

Eine Produktion von Oblivia, koproduziert von Kampnagel, PACT Zollverein (Essen), Forum Freies Theater (Düsseldorf), Goethe-Institut Finnland.

Gefördert aus Mitteln des Elbkulturfonds der Kulturbehörde Hamburg, Arts Promotion Centre Finland, Finland-Institut, Helsinki City, Konstsamfundet, Stiftelsen Tre Smeder und Svenska Kulturfonden & TINFO - Theatre Info Finland. 

 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de