Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

LIVE ART FESTIVAL 2011
Joana Hadjithomas / Khalil Joreige:

Aida Sauve Moi / I Want to See

 
  • Mi, 08.06.2011 24H
    Kampnagel – Alabama

Im April 2006, bei der Premiere eines ihrer Filme, ereignete sich ein Vorfall, der die Arbeit der Künstler und Filmemacher beinah verhindert hätte und darüber hinaus in ein ganz neues Licht tauchte. Eine Witwe verlangte Zensur, als sie feststellte, dass ein Foto ihres verstorbenen Mannes als Filmrequisit zweckentfremdet wurde. Die Lecture Performance AIDA SAUVE MOI berichtet von jenem Vorfall, der dazu führte, dass die Fiktion eine dokumentarische Dimension erhielt und thematisiert somit die Mittel, die der Kunst zur Verfügung stehen, um Realität darzustellen. Im Anschluss präsentieren die Künstler ihren erfolgreichen Kinofilm I WANT TO SEE, der vom Krieg zwischen Israel und Libanon 2006 erzählt. Die weltberühmte Ikone des Kinos – Catherine Deneuve – und der libanesische Künstler Rabih Mroué, bereisen das kriegsversehrte Land und beurteilen die Lage mit eigenen Augen. Die Frage, ob das Kino dazu dienen kann, adäquate Bilder und Geschichten für ein vom Krieg gezeichnetes Land zu finden, steht im Zentrum dieses außergewöhnlichen dokumentarischen Kinoabenteuers.

VON Joana Hadjithomas und Khalil Joreige


AIDA SAUVE MOI ist eine Koproduktion mit Halles de Schaerbeek, Chantier TEMPS D’IMAGES 2009, Brüssel.Mit Dank an: Thomas Fernandez, Fabienne Verstraeten, Alexis Gaillard, Ziad Saad, Feyrouz Serhal, Abbout Productions, Mille et une Productions, Tony Arnoux, Ashkal Alwan, Christine Tohmé, Galerie In Situ (Paris), CRG Gallery (New York), Rabih Mroué, Walid RaadI WANT TO SEE ist ein Film von Khalil Joreige und Joana Hadjithomas. MIT Catherine DENEUVE, Rabih MROUÉ, Frankreich/Libanon 2008


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de