Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Begüm Erciyas:
THE LAKE

 
  • © Begüm Erciyas
  • Fr, 08.04.2011 24H [Premiere]
    Kampnagel – K1

Beginn: 19:00 // Eintritt 12€ (8€ erm.), Doppelticket mit GOLD GOLD oder WALZ'R 16€ (8€ erm.) // in englischer SpracheBegüm Erciyas studierte zunächst Molekularbiologie und Genetik an der Bilkent Universität in Ankara, bevor sie ihre Karriere als Choreografin in Hamburg begann. In ihrem neuen Stück THE LAKE widmet sie sich erneut der Forschung und ihren Methoden und arbeitet mit Hypnose. Der Körper, der in der Geschichte als Objekt für wissenschaftliche Erkenntnisse diente, erwies sich gleichzeitig als Vor- und Aufführungsort spektakulärer Untersuchungskünste. Im Kontext von Therapie und Selbstheilung wurden der Kontrollverlust der Hypnose und die Sensationsgier der Zuschauer unter dem Vorwand der Wissenschaft salonfähig. Der Blick auf wurde zum Blick in den Menschen. Begüm Erciyas geht diesen historischen Pfaden nach, um über diesen präsent-abwesenden Zustand und dessen Bühnenwirksamkeit zu reflektieren. In THE LAKE zerlegt sie den Prozess der Hypnose in seine zeitlichen, räumlichen und akustischen Bestandteile und zeigt deren choreografische Qualitäten.KONZEPT Begüm Erciyas HYPNOSEBERATUNG Rosemarie Dypka PRODUKTIONSLEITUNG Jana Lüthje MENTORING Bojana Kunst, Myriam van Imschoot MIT Hermann Heisig, Lucia Glass, Nils Ulber THE LAKE ist ein Projekt von Begüm Erciyas und Kampnagel gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg, PACT Zollverein und die Theatherschool/AHK Amsterdam. Spezieller Dank gilt Georg Hobmeier. Begüm Ercias ist 2011 Artist in Residence in der Tanzwerkstatt Berlin.



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de