Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Hamburger Krimifestival:
Kriminelle Eröffnung: Ingrid Noll & Ulrich Wickert

 
  • © Regine Mosimann
  • © Arne Schultz
  • Mo, 01.11.2010 24H
    Kampnagel – K6

Mit Ingrid Noll und Ulrich Wickert eröffnen zwei der bekanntesten deutschen Krimi-Autoren das diesjährige Hamburger Krimfestival.Ingrid Noll präsentiert ihren Roman „Ehrenwort” (Diogenes Verlag), eine bitterböse Kriminalkomödie um drei Generationen unter einem Dach, die das Altern anpacken – auf eher unkonventionelle Art. Zu Hause sei es am schönsten, so die landläufige Meinung. Angesichts von Maxiwindeln und einer todbringenden Eisenstange erweist sich das häusliche Idyll jedoch alsbald als Trugbild. Das müssen zumindest der Student Max, die Buchhändlerin Petra, der Ingenieur Harald und Willy Knobel erfahren, deren Zusammenleben alles andere als harmonisch ist. Die Autorin zeigt, dass es ebenso wenig heile wie heilige Familien gibt.Ulrich Wickert liest aus dem neuesten Fall für Jacques Ricou „Das achte Paradies” (Piper Verlag). Wickerts „Richter aus Paris” muss gegen die georgische Mafia antreten. Der Tod eines Models steht am Beginn einer Jagd nach den Männern mit dem achteckigen Stern. „Niemand im deutschen Krimisyndikat kann die Eigentümlichkeiten französischer Politik, Küche und Lebensart so elegant und undiplomatisch freimütig erklären” wie Ulrich Wickert: Treffender als dieser Kritiker der FAZ kann man es nicht sagen. Beginn: 20.00 Uhr Eintritt: 16,- €Ticket online bestellen



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de