Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Tony Allan:
Virtual Water – Warum in dieser Tasse Kaffee 140 Liter Wasser sind

 
  • © Tony Allan
  • Fr, 13.08.2010 24H
    Kampnagel – K1

Beginn: 19.00 Uhr // freier Eintritt // in englischer SpracheTony Allan (School of Oriental and African Studies, University of London) hat vor vielen Jahren die Theorie des Virtuellen Wassers entwickelt. Sie erklärt, welche große Mengen Wasser wir indirekt durch die Dinge verbrauchen, die wir konsumieren. Das ist nicht nur naturwissenschaftlich interessant, sondern vor allem geopolitisch brisant. Tony Allan hilft mit „Virtual Water“ auch zu verstehen, warum es ganzen wasserarmen Regionen gelingt, nicht in kriegerischen Auseinandersetzungen zu versinken: indem sie Wasser indirekt importieren.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de