Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Tanzkongress 2009, Alain Platel:
OUT OF CONTEXT (work in progress)

 
  • © Chris Vanderburght
  • © Chris Vanderburght
  • Do, 05.11.2009 24H
    Kampnagel – K6

Wann immer Worte ureigenste menschliche Gefühle nicht mehr ausdrücken können, übernimmt der Körper. Alain Platels Interesse gilt dem Zustand der ‚Hysterie’, der gesteigerten Sensibilität gegenüber dem Leben. In seinem aktuellen Arbeitsprozess entwickelt er zusammen mit den Tänzern eine Körpersprache, mit der übertriebene Gefühle in Bewegung und Tanz übersetzt werden. Die Körper konfrontieren sich mit extremen, zuweilen ekstatischen Erregungszuständen, die Angst, Befremdung, aber auch Empathie hervorrufen. Diese work-in-progress-Aufführung, die exklusiv beim Tanzkongress 2009 zu sehen sein wird, zeigt Szenerien voller Dringlichkeit, in der auch die Zuschauer ihre Zurückhaltung verlieren sollen.Konzept, künstlerische Leitung/concept, artistic direction: Alain Platel Produktion/production: les ballets C de la B Koproduktion/co-production: Tanzkongress 2009/Kulturstiftung des Bundes, Théâtre de la Ville (Paris), Le Grand Théâtre de Luxembourg, TorinoDanza, Sadler’s Wells (London), Stadsschouwburg Groningen, Kaaitheater (Brüssel) Eine Veranstaltung des Tanzkongress 2009.Karten für externe Besucher können über die Kasse erworben werden. Tel.:040/279094949DO 05.11., 19:30



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de