Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Rosana Cade / Claire Nolan / Charlie Cauchi:
Walking:Holding

 
  • © Rosana Cade, Claire Nolan, Charlie Cauchi
Digital / Film
  • Mo, 08.03.2021 20:00 [Online]
  • Di, 09.03.2021 24H [Online]
  • Mi, 10.03.2021 24H [Online]
  • Do, 11.03.2021 24H [Online]
  • Fr, 12.03.2021 24H [Online]
  • Sa, 13.03.2021 20:00 [Online]
  • So, 14.03.2021 24H [Online]
  • Mo, 15.03.2021 24H [Online]
  • Di, 16.03.2021 24H [Online]
  • Mi, 17.03.2021 24H [Online]
  • Do, 18.03.2021 24H [Online]
  • Fr, 19.03.2021 24H [Online]
  • Sa, 20.03.2021 24H [Online]
  • So, 21.03.2021 24H [Online]

Im März 2019 war die britische Künstlerin Rosana Cade mit WALKING:HOLDING im Themenschwerpunkt GENDERMAINSTREAMING zu Gast. Diese ungewöhnliche und berührende Performance entsteht jeweils als Interaktion zwischen Publikum, Performer:in und Passant:innen auf der Straße, während zwei Menschen, die sich nicht kennen, Hand in Hand spazieren gehen und immer wieder eine neue Person an die Hand nehmen. Zwei Fremde kommen sich so in der Öffentlichkeit ungewohnt nahe. Sie sehen ihre Stadt, die bekannten Straßen aus einer neuen Perspektive. Und sie spüren, wie es sich anfühlt, den Blicken unbeteiligter Passant*innen ausgesetzt zu sein, wenn man sich Hand in Hand mit Menschen verschiedener Hautfarben, Gender oder körperlicher Konstitutionen in der Öffentlichkeit bewegt. Nach Stationen in vielen Städten der Welt haben im März 2019 auch in Hamburg eine Reihe von lokalen Performer:innen das Kampnagel Publikum "einzeln" an die Hand und mit auf diesen experimentellen Streifzug mit unerwarteten Begegnungen genommen. 
Wir zeigen nun den Film, der die preisgekrönte interaktive Performance WALKING:HOLDING dokumentiert. Der Film wurde komplett mit Mobiltelefonen gedreht und folgt der Performance in sechs Städten in ganz Großbritannien zwischen Juni und November 2016, zeitlich begrenzt durch das Brexit-Votum und die Wahl von Donald Trump. 


Everyone acknowledged the astute provocation in Cade's seemingly simple concept, with its flesh and blood challenge to prejudices and its honouring of individuals and their differences. The Herald on Walking:Holding, the performance

Walking:Holding from Claire Nolan on Vimeo.

 

 

 


Gefördert von: Jerwood Charitable Foundation, National Lottery through Arts Council England

 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de